Mädchen (Lune) hält sich die Hand an den Kopf (Foto: Quelle: https://www.instagram.com/lunee.officiel/)

Starnews

Lune äußert sich zum Thema häusliche Gewalt

STAND
AUTOR/IN

Die 19-jährige Rapperin Lune postet auf Instagram ein erschreckendes Bild: Blutflecken sind auf einem Kissen und auf dem Boden zu sehen. Ihr Bruder soll sie geschlagen haben.

In ihrer Story und auf ihrem zweiten Account schildert sie die Situation etwas konkreter: Sie sei Opfer häuslicher Gewalt geworden und wolle nicht länger schweigen.

Lune geht an die Öffentlichkeit

Das Foto vom blutverschmierten Kissen mag einige schockieren. Jedoch teile Lune die schmerzhaften Details, da sie nicht mehr dazu in der Lage sei, alles für sich zu behalten. Sie schreibt dazu, dass jeder sehen solle, dass solche Taten nicht passieren dürfen, aber auch nicht verschwiegen werden dürfen.

Als Grund für den Post schrieb die 19-Jährige: Sie möchte anderen Menschen Mut schenken, dasselbe zu tun.

Es ist Zeit, dass jeder Mensch, der sowas erlebt sich traut, an die Öffentlichkeit zu gehen. Sonst wird sich in diesen Köpfen nie etwas ändern.

Man brauche laut ihr "den Mut zur Veränderung und die Kraft, um es durchzusetzen". Und genau diese Kraft schenken ihr jetzt viele Supporter: Neben ihren Fans zeigen auch Rapkollegen und -kolleginnen wie Shirin David, Rote Mütze Raphi oder Sierra Kidd ihre Unterstützung.

Wenn auch du von häuslicher Gewalt betroffen bist oder jemanden kennst, der Hilfe benötigt, kannst du dich auf hilfetelefon.de informieren oder direkt kostenlos unter 08000 116 016 anrufen, um persönlich beraten zu werden.

STAND
AUTOR/IN

🔝 Meistgelesen

  1. Corona Rooz gibt Krankenhaus-Update - und wird von Bushido gedisst!

    Es war ein Schock: Rooz ist mit Corona im Krankenhaus und es ging ihm gar nicht gut. Jetzt wird es langsam besser.  mehr...

  2. Rap Luciano: Ist das seine neue Freundin?

    Auf Instagram zeigt sich Luciano mit einer neuen Frau an seiner Seite - Berliner Unternehmerin Susi Eden.  mehr...

  3. Corona So hart hat es Rooz erwischt

    Doppelt geimpft und trotzdem muss er beatmet werden: Der YouTuber Rooz hat sich aus dem Krankenhaus gemeldet.  mehr...

  4. Social Media Wer ist Hasbulla und wieso ist er überall?

    Auf TikTok oder Instagram kommt man nicht mehr an ihm vorbei: Der 18-Jährige Hasbulla Magomedov aus Russland ist ein Mega-Star im Netz. Videos und Memes von ihm gehen viral. Woher der Hype um ihn kommt und wegen welcher Aktion er auch kritisiert wird, checkst du hier.  mehr...