STAND
AUTOR/IN

Im August starten wieder neue Serien auf Netflix, Amazon und Sky. Welche du auf keinen Fall verpassen solltest, haben wir für dich zusammengefasst:

Neue Serien im August auf Netflix:

Ab August gibt es die dritte und letzte Staffel von The Rain auf Netflix

Am 6. August hat Netflix die dritte und letzte Staffel der dänischen Serie „The Rain“ rausgebracht. Ein Virus, das über Regen übertragen wird, hat fast die gesamte skandinavische Bevölkerung ausgelöscht. Die Geschwister Simone und Rasmus wollten gemeinsam mit anderen Überlebenden herausfinden, was von der Welt noch übriggeblieben ist. Und sind dabei selbst zu Rivalen geworden. 

In der dritten Staffel treffen ihre Pläne für das, was von der Zukunft übrig geblieben ist, aufeinander. Aber was ist der richtige Weg: Die Welt retten oder eine neue erschaffen? Und welche Rolle spielen die Geschwister jetzt noch beim Kampf gegen das Virus? 

Ganz neuer Thriller: Biohackers

Am 20. August ist außerdem eine neue deutsche Serie auf Netflix an den Start gegangen: "Biohackers". Das ist laut dem Streamingdienst eine Originals-Produktion zwischen Sci-Fi und Thriller, die in Freiburg spielt.

Ab 20. August bekommt ihr bei Netflix die Serie @biohackersnetflix , die auch in Freiburg spielt. Eigentlich hätte sie Ende April starten sollen. Wegen Corona wurde der Starttermin verlegt. Der Grund: Am Anfang der ersten Folge sei eine Szene zu sehen, die auf manche Zuschauer zum damaligen Zeitpunkt hätte verstörend wirken können, so Netflix. Gedreht wurde u.a. an einigen Orten rund um die Universität z.B. im Audimax, in der UB und am Platz der Alten Synagoge. . . . #unserfreiburg #dasdingfreiburg #freiburg #südbaden #wirliebenfreiburg #wirliebensüdbaden #netflix #serie #biohackers #dreh #production #launch #serienstart #august #corona #covid19 #delay #freiburglove #freiburgcity #freiburgimbreisgau #freiburliebe #virus #gendesign #starttermin #science #labor #wissenschaft #whatthefreiburg #friburgram #freiburgram

Dabei geht es um Mia, die in Freiburg ihr Medizinstudium anfängt – dann aber schnell von der klassischen Medizin in die Welt des „Biohackings“ abdriftet. Zwischen der Arbeit an genetischen Veränderungen und Unterricht bei der berühmten Professorin Lorenz wird schnell klar: Eigentlich ging es Mia gar nicht ums Pauken an der Uni. Sie hat ein Geheimnis – und das hat nicht nur mit ihrer eigenen Identität, sondern auch mit Lorenz zu tun. Aber was weiß sie alles? Und wer ist sie wirklich? 

Fun Facts am Rande: Die Serie sollte eigentlich schon vor Monaten starten. Dann wurde der Starttermin aber verschoben, weil einzelne Szenen in Coronazeiten auf das Publikum verstörend wirken könnten. Das haben unsere Kollegen @wirsindfreiburg auf Insta in ihrer Story erzählt.

Und: Hinter der Serie steckt der Regisseur der Serie „Girlboss“. 

Neue Karaoke-Serie mit Palina Rojinski: Sing on! Germany

Wer erst mal genug von Pandemien und Apokalypse hat, kann sich seit dem 7. August auch die neue Karaoke-Show mit Palina Rojinski reinziehen. Der Trailer liefert Flashbacks zu früheren Singstar-Party-Momenten, nur dass die Teilnehmer hier für jeden Ton richtig Kohle abstauben können: Bis zu 30.000 Euro gibt’s für den Gewinner, dafür müssen aber auch 5 Songs so richtig abgeliefert werden. Wer die meisten Töne vermasselt, fliegt direkt raus.  

#Anzeige Ich freu mich so, euch trällernd DIE Karaoke Show auf @netflixde anzukündigen! #SingOnGermany- Mutige, bunte Menschen, gerade Regeln und Schiefe Töne, Inbrunst und Leidenschaft, Große und kleine Egos, Tränen der Freude und des (Ohren-) Schmerzes. Wir geben ALLES und schweben im Wanna-Be-Himmel. Mindestens ein Star steckt doch in Allen von uns und der Jackpot wird auf jeden Fall geknackt! SONG AB UND SING ON! 🤩

Außerdem auf Netflix: eine neue Staffel Selling Sunset

Mein gestriger Abend zusammengefasst von Christine aus Selling Sunset. Für alle, die ihr shady Side-Eye noch üben wollen: Staffel 3 ist draußen! https://t.co/l2cWOaAZlQ

"Selling Sunset" könnte man wahrscheinlich unter die Kategorie „Guilty Pleasure“-Serie zählen. Auf Netflix ist am 7. August schon die dritte Staffel gestartet! Und die soll es wieder in sich haben: Es geht unter anderem um die plötzliche Scheidung von Chrishell Stause und "This Is Us"-Star Justin Hartley, eine ungewöhnliche Hochzeit, jede Menge Klatsch, Tratsch und Zickereien - und natürlich exklusive Einblicke in die teuersten Wohnungen und Anwesen in Los Angeles.

Spanischer Seriennachschub nach Haus des Geldes und Élite: High Seas

High Seas (im Original: "Alta Mar") spielt auf einem Kreuzfahrtschiff in den 40er Jahren. Im Fokus stehen zunächst die Schwestern Eva und Carolina Villanueva, die sich mit großen Zukunftsplänen auf Reise begeben. Je weiter sich das Schiff aber vom Hafen entfernt, desto mehr wird klar: Hier lauern jede Menge dunkle Geheimnisse, in die die verschiedensten Passagiere verwickelt sind. Als dann auch noch jemand ermordet wird, wird die Situation richtig dramatisch...

Die dritte Staffel gibt es seit dem 7. August.

Neue Serien im August auf Amazon Prime:

Neue Spionage-Action: Alex Rider

„Alex Rider“ basiert auf der gleichnamigen Buch-Reihe, die millionenfach auf der ganzen Welt verkauft wurde. Seit dem 7. August wird die Serie auf Amazon Prime gezeigt. Der Plot:  

Alex Rider erfährt, dass sein Onkel gestorben ist – angeblich bei einem Autounfall. Tatsächlich steckt aber eine Spionagestory dahinter, die Alex selbst mitten in ein neues Leben katapultiert.  

Ende August gibt es auch die 5. Staffel Lucifer auf Amazon Prime

Auch wenn "Lucifer" mittlerweile von Netflix produziert wird und in den USA auch auf Netflix ausgestrahlt wird, gibt es die 5. Staffel ab dem 22. August bei uns auf Amazon Prime zu schauen.
Lucifer ist zurück, verhält sich aber seltsam. Es stellt sich heraus, dass Lucifer einen Zwillingsbruder hat: Michael. Und Michael möchte das Leben seines Bruders übernehmen. Heftige Geschwisterschlägerei scheint vorprogrammiert.

Auch bei Sky gibt es eine neues Serienfutter im August

Auf Sky gibt es Horror im Get Out Style: Lovecraft Country

Seit dem 17. August gibt es einen Roadtrip durch das rassistische Amerika der 1950er Jahre mit der Serie "Lovecraft Country". Die Serie basiert auf einem gleichnamigen Roman und ist von "Get Out" Schöpfer Jordan Peele umgesetzt worden. Der Hauptcharakter begibt sich auf die Suche nach seinen Vater und muss nicht nur gegen Rassismus, sondern auch Monster kämpfen.

🔝 Meistgelesen

  1. Social Media Wer ist Hasbulla und wieso ist er überall?

    Auf TikTok oder Instagram kommt man nicht mehr an ihm vorbei: Der 18-Jährige Hasbulla Magomedov aus Russland ist ein Mega-Star im Netz. Videos und Memes von ihm gehen viral. Woher der Hype um ihn kommt und wegen welcher Aktion er auch kritisiert wird, checkst du hier.  mehr...

  2. Corona Delta-Variante: Jetzt reagiert das Robert Koch-Institut

    Die Inzidenz in Deutschland sinkt, aber trotzdem macht vielen gerade Corona Sorgen – denn: Die Delta-Variante breitet sich in Indien und England schnell aus und ist auch in Deutschland angekommen.  mehr...

  3. Musik Heute: DASDING DREHT DURCH - Festival-Edition!

    Große Festival-Vermissung! Wir holen das Festival-Feeling ins Radio: DASDING dreht wieder durch - in der Festival-Edition! Egal, ob Linkin Park, Kings Of Leon, Provinz, Shaggy oder Mando Diao: Heute könnt ihr EURE FESTIVALSONGS abfeiern!  mehr...

  4. Biberach

    Fußball-EM Fans aus Biberach stören Nationalmannschaft bei Vorbereitung auf Portugal-Spiel

    Eigentlich müsste sich die deutsche Mannschaft auf das wichtige Gruppenspiel gegen Portugal vorbereiten. Doch eine Fan-Gruppe hat das Team dabei gestört - mehrfach.  mehr...