STAND
AUTOR/IN
Daniela Rapp (Foto: DASDING)

Der Lockdown wurde verlängert und #WirBleibenZuhause. Die Corona-Müdigkeit kickt bei uns allen. Was wir jetzt brauchen ist Ablenkung und Good Vibes. Die kriegste hier mit neuen Serien im April auf Netflix, Sky und Disney Plus.

Wir haben alle Streamingdienste für euch ausgecheckt. Unsere Favoriten im April 2021 findet ihr hier schon mal zusammengesfasst in der Übersicht:

Die Schlange - Miniserie
ab 2. April bei Netflix
Schnelles Geld - Staffel 1
ab 7. April bei Netflix
Chernobyl - Miniserie
ab 12. April bei Joyn, ProSieben & Sky
Grey's Anatomy - Staffel 17
ab 21. April bei Disney+, Joyn (ProSieben: 28. April)
Para - Wir sind King - Staffel 1
ab 22. April bei Sky
Shadow and Bone - Staffel 1
ab 23. April bei Netflix
A Teacher - Miniserie
ab 23. April bei Disney+

"Para - Wir sind King": Neues von den Machern von "4 Blocks" auf Sky

In den sechs Folgen von "Para - Wir sind King" landen wir mitten im Leben der vier BFF's Fanta, Hajra, Rasaq und Jazz in Berlin-Wedding. Mit großen Träumen und nicht den besten Zukunftsaussichten machen sie einen zufälligen Fund und hoffen damit auf schnelles Geld und mehr Perspektive. Die Serie von den Machern der Mafiaserie "4 Blocks" gibt's ab dem 22. April auf Sky. Ein Trailer wurde noch nicht gedroppt, "DRUCK"-Schauspielerin Jobel Mokonzi aus dem "Para"-Hauptcast gibt uns auf Instagram aber schon mal den richtigen Vibe vom Set:

Die neue Staffel "Grey's Anatomy" in Deutschland bei Disney Plus, Joyn und ProSieben

OH YES! Staffel 17 der Arztserie gibt's ab April auch endlich in Deutschland zu bingewatchen. Auch in dieser Staffel "Grey's Anatomy" wird es natürlich wieder dramatisch. Dazu kommt, dass aktuelle Themen wie die "Black Lives Matter"-Bewegung und die Corona-Pandemie aufgegriffen werden sollen. Und - wer hätt's gedacht - eine weitere Hauptfigur soll wieder einmal sterben. Außerdem soll - Achtung Spoiler! - McDreamy irgendwie wieder mit am Start sein... Ein Tweet von Patrick Dempsey soll ihn ihn mit Ellen Pompeo bei den Dreharbeiten zeigen.

Please let’s come together, respect each other, wear a mask, and thank our first responders. They work tirelessly and risk their lives to keep us safe. #greysanatomy #wearamask #respect #firstresponders #thankyou https://t.co/dgQigFzknM

Im Free-TV könnt ihr's ab dem 28. April auf ProSieben schauen, bei Disney+ und Joyn schon ab dem 21. April streamen.

Chernobyl ab 12. April bei Joyn, ProSieben & Sky

Die Serie von HBO und Sky (2019) über die Nuklearkatastrophe von 1986 wird häufig als eine der besten Serien überhaupt angepriesen - wegen der krassen Inszenierung und der düsteren Grundstimmung, die das Horror-Ereignis von Tschernobyl, wenn auch historisch nicht komplett akkurat, greifbar machen soll. Die falschen Entscheidungen und Fehler, die damals passiert sind und zur Kernschmelze geführt haben, sollen noch nie so gut dargestellt worden sein wie in den 5 Folgen der Miniserie. Das findet auch Yannick aus dem DASDING-Team:

Man ertappt sich aber immer wieder dabei, wie man den Fernseher anschreit, dass die Leute diesen Ort sofort verlassen sollen. Und weil es oft total untergeht: Probs an das Make-up-Department! Es gibt Szenen, in denen Verletzte aus Chernobyl im Close-Up gezeigt werden. Und was da an Make-up abgeliefert wird, hat man so wahrscheinlich noch nie gesehen.

Yannick, DASDING-Team, über "Chernobyl"

Die ersten beiden Folgen gibt es schon bei Joyn, Folge 3 und 4 folgen am 19. April und Folge 5 am 26. April gleichzeitig zur TV-Ausstrahlung auf ProSieben. Bei Sky könnt ihr die Miniserie jetzt schon komplett durch-bingen.
Dass die Serie aber nichts für schwache Nerven ist, lässt schon der Trailer erahnen:

A Teacher - Serienstart bei Disney Plus am 23. April

Claire, gespielt von "House Of Cards"-Schauspielerin Kate Mara, ist Lehrerin an einer High School in einem Vorort in Texas und in einer unglücklichen Ehe mit ihrer Jugendliebe. Eric (Nick Robinson aus "Love, Simon") ist Schüler an derselben High School und man könnte meinen, in seinem Leben läuft's einfach, aber wie immer ist nicht alles so, wie es nach außen hin scheint. Er leidet unter dem Druck in der Schule, Zukunftsängsten, seinem Job und muss sich um seine zwei jüngeren Brüder kümmern. Aus einer Flirterei zwischen Claire und Eric entsteht Leidenschaft und die beiden gehen eine Beziehung miteinander ein. Sie überschreiten Grenzen und mit der Zeit können sie die Beziehung nicht mehr wirklich vor ihren Freunden und Familien geheimhalten...
In "A Teacher" wird dir als Serienjunkie das ein oder andere bekannte Gesicht über den Weg laufen: Mit am Start sind zum Beispiel Schauspieler*innen aus "Ozark", "You", "The Sinner" und "Charmed". Ab dem 23. April kannst du die Miniserie mit 10 Folgen bei Disney+ streamen.

Neue Serien im April 2021 auf Netflix

Shadow and Bone – Staffel 1 ab 23. April

Mit "Shadow and Bone - Legenden der Grisha" droppt Netflix ein Fantasy-Action-Schmankerl für alle Fans von "Game Of Thrones" und "The Witcher". Alina ist Kartografin, dient in der Armee und bemerkt, dass sie übernatürliche Kräfte hat. Deshalb wird sie zur Magierin ausgebildet, um dann über das Schicksal des ganzen Landes zu entscheiden, das von dunklen Mächten bedroht wird. Alina will ihre Kräfte für das Gute einsetzen, aber irgendwann weiß sie nicht mehr, wem sie vertrauen kann und die Grenzen zwischen Gut und Böse verschmelzen immer mehr. "Shadow and Bone" hat auf jeden Fall Potenzial, ein echtes Highlight unter den Fantasy-Serien zu werden! Die acht Folgen der ersten Staffel nach den Büchern von Leigh Bardugo könnt ihr euch ab 23. April bei Netflix geben.

Miniserie "Die Schlange" ab 2. April bei Netflix

Inspiriert von wahren Begebenheiten, erzählt die Miniserie vom französischen Serienbetrüger und -mörder Charles Sobhraj - wegen seiner Wandelbarkeit auch "die Schlange" genannt - der in Südostasien in den 70ern Jagd auf Tourist*innen gemacht hat. Öfter mal wurde er erwischt, konnte aber durch seine Wandelbarkeit und Tricks immer wieder irgendwie freikommen. Und selbst, wenn er im Gefängnis saß, gingen seine kriminellen Machenschaften weiter. Der Trailer gibt mir auf jeden Fall schon mal so richtige "Narcos" oder "El Chapo"-Vibes:

Schnelles Geld – Staffel 1 ab 7. April

Leya, alleinerziehende Mutter, will sich als Tech-Unternehmerin in der Start-Up-Szene von Stockholm beweisen und um jeden Preis dort Erfolg haben. Dabei rutscht sie immer mehr in kriminelle Machenschaften und es werden Partner-, Freundschaften und Loyalität auf die Probe gestellt. Die schwedische Thriller-Serie soll zeigen, dass man eben nicht "ganz nach oben" und an "schnelles Geld" kommt, ohne dafür den Preis zu zahlen. Die erste Staffel könnt ihr euch ab 7. April bei Netflix reinziehen.

🔝 Meistgelesen

  1. Worms

    Nächstenliebe vs. „Querdenken“ Warum das Netz diesen Polizisten aus Worms feiert

    Ein Polizist aus Worms wird im Netz gefeiert mit Kommentaren wie „Ehrenpolizist“ oder „Meinen Respekt“. Grund ist seine Reaktion auf Menschen, die gegen die Corona-Maßnahmen protestiert haben – trotz Demo-Verbot. Das Video und alle Details haben wir hier.  mehr...

  2. Corona "Notbremse" vom Bundestag beschlossen: Aktuelle Corona-Regeln in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz

    Der Bundestag hat die Corona-"Notbremse" für ganz Deutschland beschlossen. Sie soll für mehr Klarheit im Umgang mit der Pandemie zu sorgen. Dabei sollen bundesweit einheitliche Regelungen helfen. Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz setzen diese bereits teilweise schon um. Welche Corona-Regeln im Moment bei dir gelten und was gerade diskutiert wird, checkst du hier.  mehr...

  3. Coronavirus Wie sicher sind Corona-Schnelltests?

    Seit Anfang März sind kostenlose Corona-Schnelltests möglich, in den Städten und Gemeinden ist das Angebot an Tests aber sehr unterschiedlich. Corona-Selbsttests für zu Hause gibt's mittlerweile in Discountern, Drogerie-, Supermärkten und Apotheken zu kaufen. Wie die Tests im Allgemeinen funktionieren und wie sicher sie eigentlich sind, checkst du hier.  mehr...

  4. Kino Die richtige Reihenfolge der Filme aus dem MCU!

    Von Iron Man, Thor und Avengers: Endgame bis zu WandaVision und Black Widow. Das Marvel Cinematic Universe ist gigantisch. Doch in welcher Reihenfolge schaut man am besten die Marvel-Filme? Diese Liste zeigt's dir.  mehr...