STAND
AUTOR/IN

In der Region Trier hat sich die Hochwasserlage über Nacht etwas entspannt: Die Pegel fallen fast überall! Kritisch ist die Lage aber trotzdem noch.

Kordel war zwischenzeitlich von der Außenwelt abgeschnitten, die Trinkwasserversorgung war unterbrochen. Mehrere hundert Menschen mussten mit Booten in Sicherheit gebracht werden. Doch jetzt haben die Aufräumarbeiten begonnen. Die Feuerwehr ist zum Beispiel gerade dabei, die Straßen vom angespülten Schlamm zu befreien.

Wasser wird abgepumpt!

Auch im Vulkaneifelkreis und in den Eifelgemeinden des Kreises Bernkastel-Wittlich haben die Aufräumarbeiten begonnen. Ein Kreissprecher sagte, das Bild, dass sich nach dem Hochwasser biete, sei dramatisch.

Alle aktuellen Entwicklungen gibt es hier:

Trier-Ehrang weiter ohne Strom

In Trier-Ehrang musste am Donnerstag das Krankenhaus evakuiert werden. Frisch-operierte Menschen wurden per Hubschrauber in andere Krankenhäuser gebracht.

Unsere Löschzüge retten Anwohner aus der Kyllstraße in Ehrang. https://t.co/oYr6DYy7TJ

Auch knapp 2.000 Anwohner mussten in Sicherheit gebracht werden. Die Leute dort wurden mit Booten und Radladern aus ihren Häusern geholt. Der Oberbürgermeister von Trier sagte, dass einige Leute auch aus ihren Häusern rennen mussten, weil das Wasser so schnell kam.

Ich muss sagen, das sieht hier aus wie ein Schlachtfeld - als hätte eine Bombe eingeschlagen. Das ist echt heftig, ich krieg da Gänsehaut.

Viele Menschen sind noch in Notunterkünften. Die Feuerwehr teilte mit: Freiwillige könnten ab morgen beim Aufräumen helfen.

Viele Häuser überflutet

Auch an der Kyll und entlang der Sauer sind noch immer Häuser überflutet. Viele Anwohner stehen noch unter Schock, weil die Wassermassen so schnell kamen.

Insgesamt sind in der ganzen Region mehrere hundert Helfer im Einsatz. Sie werden auch von Rettungskräften aus dem Saarland, Belgien und Luxemburg unterstützt. Auch die Bundeswehr ist im Einsatz.

STAND
AUTOR/IN

🔝 Meistgelesen

  1. Flut-Hilfe Hochwasser & Überschwemmungen: So kannst du helfen

    Die heftigen Unwetter und Überflutungen in Rheinland-Pfalz haben Schaden angerichtet und vielen Menschen alles genommen. Viele bieten ihre Unterstützung an. So kannst auch du helfen:  mehr...

  2. Social Media Wer ist Hasbulla und wieso ist er überall?

    Auf TikTok oder Instagram kommt man nicht mehr an ihm vorbei: Der 18-Jährige Hasbulla Magomedov aus Russland ist ein Mega-Star im Netz. Videos und Memes von ihm gehen viral. Woher der Hype um ihn kommt und wegen welcher Aktion er auch kritisiert wird, checkst du hier.  mehr...

  3. Starnews Bausas "Was Du Liebe Nennst" goes USA!

    Bausa hat mit "Was Du Liebe Nennst" 2017 einen der größten deutschsprachigen Hits abgeliefert. In Russland und Schweden hat man das Potential des Songs schon erkannt, jetzt gibt es den Song mit Starbesetzung aus den USA!  mehr...

  4. Social Media TikTok-Star Theophilus Junior Bestelmeyer - Wer ist das und wieso ist er überall?

    Seinen Namen liest man zurzeit unter vielen Beiträgen auf Social Media. In den USA lässt sich eine TikTok-Userin vielleicht sogar seinen Namen tätowieren, jetzt releaste er einen Song dazu. Theophilus Junior Bestelmeyer is everywhere - aber wieso? Und wer ist er überhaupt?  mehr...