STAND
AUTOR/IN

Kommt Corona aus dem Labor oder waren es Fledermäuse? Das haben Fachleute monatelang erforscht. Jetzt gibt es Ergebnisse. Wie es zu der Pandemie kommen konnte, checkst du hier.

Seit mehr als einem Jahr leben wir in Deutschland mit Corona. Bisher war aber nicht klar, wie das Virus überhaupt entstehen konnte. Es gab viele Gerüchte: Zum Beispiel die Gates-Verschwörung oder dass das Virus in Laboren entwickelt und dann ausgesetzt wurde.

Woher kommt das Coronavirus?

Um aber endlich wirklich zu wissen, wie die Pandemie ausgebrochen ist, hat die Weltgesundheitsorganistation WHO mit China zusammengearbeitet und Untersuchungen gemacht. Jetzt wurden erste Ergebnisse bekannt. In einem Bericht, der der Nachrichtenagentur AP vorliegt, heißt es: Ein Labor-Unfall als Ursprung der Corona-Pandemie sei "extrem unwahrscheinlich".

Coronavirus kam vermutlich durch Tier zum Mensch

Die Forschergruppe geht davon aus, dass das Virus durch Tiere auf den Menschen übertragen wurde. Von der Fledermaus sei der Erreger "wahrscheinlich bis sehr wahrscheinlich" auf ein anderes Tier und von diesem auf den Menschen übergegangen, schreiben sie.

Eine weitere Theorie: Das Virus ging direkt von der Fledermaus auf den Menschen über. Das stuften die Fachleute als "wahrscheinlich" ein. Eine Übertragung über gefrorene oder gekühlte Nahrungsmittel hielten sie für möglich, aber nicht wahrscheinlich.

Um weitere Klarheit über den Ursprung des Coronavirus zu bekommen, schlug das Experten-Team weitere Forschungsarbeiten in allen Bereichen vor - außer zur Labor-These.

Wo brach die Corona-Pandemie wirklich aus?

Die Fachleute hatten ihre Untersuchungen in China gestartet, weil dort die weltweit erste Corona-Infektion registriert worden war. Das Team wollte auch herausfinden, ob die Pandemie wirklich auf einem Markt in Wuhan ihren Anfang nahm.

Das konnten sie laut dem Bericht aber nicht feststellen. Es habe auch Fälle vor dem großen Ausbruch in Wuhan gegeben, hieß es. Deshalb geht die Forschergruppe davon aus, dass die Pandemie anderswo begonnen hat.

Aber: Möglicherweise habe es mildere Verläufe der durch das Virus ausgelösten Krankheit Covid-19 gegeben, die dann zu Infektionen auf dem Markt geführt hätten, heißt es in dem Bericht.

STAND
AUTOR/IN

🔝 Meistgelesen

  1. Worms

    Nächstenliebe vs. „Querdenken“ Warum das Netz diesen Polizisten aus Worms feiert

    Ein Polizist aus Worms wird im Netz gefeiert mit Kommentaren wie „Ehrenpolizist“ oder „Meinen Respekt“. Grund ist seine Reaktion auf Menschen, die gegen die Corona-Maßnahmen protestiert haben – trotz Demo-Verbot. Das Video und alle Details haben wir hier.  mehr...

  2. Corona "Notbremse" vom Bundestag beschlossen: Aktuelle Corona-Regeln in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz

    Der Bundestag hat die Corona-"Notbremse" für ganz Deutschland beschlossen. Sie soll für mehr Klarheit im Umgang mit der Pandemie zu sorgen. Dabei sollen bundesweit einheitliche Regelungen helfen. Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz setzen diese bereits teilweise schon um. Welche Corona-Regeln im Moment bei dir gelten und was gerade diskutiert wird, checkst du hier.  mehr...

  3. Coronavirus Wie sicher sind Corona-Schnelltests?

    Seit Anfang März sind kostenlose Corona-Schnelltests möglich, in den Städten und Gemeinden ist das Angebot an Tests aber sehr unterschiedlich. Corona-Selbsttests für zu Hause gibt's mittlerweile in Discountern, Drogerie-, Supermärkten und Apotheken zu kaufen. Wie die Tests im Allgemeinen funktionieren und wie sicher sie eigentlich sind, checkst du hier.  mehr...

  4. Kino Die richtige Reihenfolge der Filme aus dem MCU!

    Von Iron Man, Thor und Avengers: Endgame bis zu WandaVision und Black Widow. Das Marvel Cinematic Universe ist gigantisch. Doch in welcher Reihenfolge schaut man am besten die Marvel-Filme? Diese Liste zeigt's dir.  mehr...