STAND
AUTOR/IN

Car-Sharing in Zukunft auch auf der Schwäbischen Alb, Maurer-Roboter zum Hausbau und Hustentropfen vom Doc in der Internet-Sprechstunde. Wär doch mega! Oder nicht? Wir wollen mit der ARD rausfinden, wie DU in Zukunft wohnen, arbeiten und leben willst. Mach jetzt bei der Studie mit!

In der Online-Befragung gibst du an, wie du gerade auf dem Dorf oder in der Stadt lebst und wie du dir deine Zukunft vorstellst. Willst du wegziehen? Oder for ever daheim bei den alten Freunden bleiben?

Dabei geht’s zum Beispiel auch um deine Arbeit, die in 50 Jahren vielleicht von Robotern gemacht werden könnte. Coole Sache, weil du dann frei hast - oder ziemlich bescheiden, weil dein Job wegfällt?

Und wenn in Zukunft alle Lebensmittel von Lieferdiensten zu uns nach Hause gebracht werden, ist das für die Einen super bequem. Aber deine 80-Jährige Nachbarin hat keine Chance mehr auf einen netten Plausch an der Supermarktkasse. Die Frage ist: Was wünschst du dir für dein Umfeld und dein Leben in der Zukunft?

Dauert nur 10 Minuten. 😊

🔝 Meistgelesen

  1. Flut-Hilfe Hochwasser & Überschwemmungen: So kannst du helfen

    Die heftigen Unwetter und Überflutungen in Rheinland-Pfalz haben Schaden angerichtet und vielen Menschen alles genommen. Viele bieten ihre Unterstützung an. So kannst auch du helfen:  mehr...

  2. Social Media Wer ist Hasbulla und wieso ist er überall?

    Auf TikTok oder Instagram kommt man nicht mehr an ihm vorbei: Der 18-Jährige Hasbulla Magomedov aus Russland ist ein Mega-Star im Netz. Videos und Memes von ihm gehen viral. Woher der Hype um ihn kommt und wegen welcher Aktion er auch kritisiert wird, checkst du hier.  mehr...

  3. Geld Shopping, Sprit und Co - Darum wird gerade alles teurer!

    Dass Preise für Produkte erhöht werden, kennt man ja. Meistens passiert das eher unauffällig. Doch jetzt, im Juli, sind die Preise sprunghaft gestiegen - und zwar für (fast) alles!  mehr...

  4. News Heftige Waldbrände in der Türkei!

    In der Türkei sind mehrere schwere Waldbrände ausgebrochen. Betroffen ist unter anderem die Region Antalya. Es gibt viele Verletzte. Als Ursache wird Brandstiftung vermutet.  mehr...