Interview Song-Tindern: Papa Roach – Ohne Bügeln kein Last Resort

Einen Über-Rocksong geschrieben zu haben, können nicht so viele Bands von sich behaupten. Im Song-Tindern über‘s Bügeln zu sprechen auch nicht. Beides trifft aber auf Papa Roach zu!

Einen Über-Rocksong geschrieben zu haben, können nicht so viele Bands von sich behaupten. Im Song-Tindern über‘s Bügeln zu sprechen auch nicht. Beides trifft aber auf Papa Roach zu!

Mit „Last Resort“ haben Papa Roach sich in den 2000ern halb unsterblich gemacht und danach schön die volle Rutsche über die Karriere-Achterbahn mitgenommen. Seit einigen Jahren gehört für Sänger Jacoby aber das Bügeln zum festen Touralltag. Er würde sogar so weit gehen die Show abzusagen, wenn er vorher nicht nochmal mit dem Bügeleisen über die Klamotten fahren kann.

Außerdem sprechen wir im Song-Tindern mit Papa Roach über den Einfluss von Rammstein und dass deren Texte häufig die ersten deutschen Worte sind, die Amerikaner in ihrem Leben hören. Und wir sprechen über Geld. Viel Geld. Wir klären die Frage, wie viele Dinge sich Papa Roach in einem 99 Cent Laden von ihrem ersten großen Geld von der Plattenfirma hätten kaufen können.

Wenn die Stars nach rechts wischen, gefällt ihnen der Song, wenn sie nach links wischen, ist er durchgefallen. Das ist das Prinzip. Und immer gibt es noch interessante Geschichten dazu. Das komplette Song-Tindern mit Papa Roach checkst Du oben im Video.

STAND