Disney-Remakes: Unkreativ aber erfolgreich?

Stand
AUTOR/IN
DASDING.de

Was haben “Peter Pan und Wendy”, “Arielle”, “Ringe der Macht” und die neue Dokureihe über “Cleopatra” gemeinsam? Alle haben aus demselben Grund für richtig viel Diskussion gesorgt. Positiv, aber vor allem auch negativ. Denn in den Prequels und Neuverfilmungen der Geschichten wurden Hauptrollen an schwarze Schauspieler*innen vergeben. Hashtags wie #notmyariel wurden verwendet und kulturelle Aneignung wurde auch vorgeworfen. Andererseits fühlen sich viele repräsentiert durch die diverse Rollenverteilung, vor allem, weil in der Filmindustrie sowohl vor als auch hinter der Kamera, Frauen und BIPoCs ziemlich unterrepräsentiert sind. Wir stellen uns die Frage, ob man wirklich alte Geschichten neu erzählen muss oder ob es nicht sinnvoller wäre, dass PoCs eigene Geschichten bekommen.

Stand
AUTOR/IN
DASDING.de

🔝 Meistgelesen

  1. Gaza Diese deutschen Politiker werden angezeigt - wegen Beihilfe zum Völkermord

    Eine Gruppe von deutschen Anwälten hat eine Klage bei der Generalbundesanwaltschaft eingereicht. Das musst du wissen: