BRUST RAUS - Wenn deine Vorbilder Werbung für Süßes und Fettiges machen (Foto: DASDING)

Wenn deine Vorbilder Werbung für Süßes und Fettiges machen

STAND
AUTOR/IN
DASDING.de

Shirin David ist mit einem eigenen Song das aktuelle Werbegesicht für McDonalds. Neben Lob und Begeisterung von ihren Fans, wird die Kritik zu der Aktion immer lauter. Der Fastfood Konzern ist seit Jahren wegen der unausgewogenen Produkte, Müllproduktion, Massentierhaltung und aktuell auch wegen dem Sponsoring der WM in Katar stark umstritten. Die Werte, für die Shirin David zu stehen scheint, passen da Auroras Meinung nach nicht so gut rein. Sie nimmt das zum Anlass einmal kritisch auf Shirin David – aber auch alle anderen Influencerinnen und Influencer zu schauen, die Getränke und Speisen bewerben, die mit besonders viel Zucker oder Fett versehen sind. Wie groß ist der Einfluss der Vorbilder auf Kinder und Jugendliche? Wie gesundheitsschädigend kann der Konsum solcher Produkte sein? Und wo liegt hier genau die Verantwortung? Bei den Social Media Stars, den Eltern oder doch der Politik?

STAND
AUTOR/IN
DASDING.de

🔝 Meistgelesen

  1. Illerkirchberg

    Illerkirchberg Angriff auf Schulweg: 14-Jährige stirbt

    Mitten auf der Straße nahe Ulm hat ein Unbekannter zwei Mädchen schwer verletzt - eine ist jetzt gestorben.  mehr...

    DASDING DASDING

  2. Einkaufen Haben montags bald viele Geschäfte geschlossen?

    In Rheinland-Pfalz wollen viele Besitzer von Geschäften ihre Öffnungszeiten ändern. Das hat mehrere Gründe.  mehr...

    Die Morningshow SWR3

  3. Influencer Haben sich Caro Daur und Tommi Schmitt getrennt?

    Gerüchten zufolge hatten die Influencerin und der "Gemischtes Hack"-Podcaster einen heftigen Streit.  mehr...

    DASDING DASDING

  4. Osthofen

    Vor Ort 30 000 Euro für eine OP - Kate aus Osthofen kämpft gegen ein Lipödem

    Kate aus Osthofen hat ein Lipödem, eine krankhafte Fettverteilungsstörung, die Schmerzen und Spannungsgefühle auslösen kann. Eine Operation kann ihr helfen, aber die Krankenkasse übernimmt die Kosten nicht.  mehr...