Mioslav Klose wird Trainer bei Zweitligist Nürnberg

Fußball

Miroslav Klose: WM-Held wird Trainer in der zweiten Liga!

Stand
AUTOR/IN
Niklas Behrend
Niklas Behrend
Kim Patro
Profilbild von Kim

Klose ist Weltmeister, WM-Rekordtorschütze und jetzt Trainer des 1. FC Nürnberg. Hier erfährst du mehr.

Der 1. FC Nürnberg hat den ehemaligen Stürmer am Dienstag offiziell vorgestellt. Der 46-Jährige startet mit seinem neuen Team Ende Juni in die Vorbereitung auf die neue Saison in der 2. Bundesliga.

Miroslav Klose: Warum hat er sich für den 1. FC Nürnberg entschieden?

Klose war in der Vergangenheit schon Trainer beim SCR Altach in Österreich. Davor war er Co-Trainer von Hansi Flick beim FC Bayern. In Nürnberg freut sich Klose auf ein emotionales Umfeld:

Tradition, Leidenschaft, ehrliche Arbeit, tolle Fans – das alles sind Dinge, die ich am Fußball liebe und die ich mit dem 1. FC Nürnberg verbinde. Deshalb hat mich die Möglichkeit, hier Trainer zu werden, sofort gepackt. 

Der Sport-Boss des 1. FC Nürnberg Joti Chatzialexiou sieht in Klose einen "akribischen und detailversessenen Trainer".

Am Freitag geht die EM los - ohne IHN:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Wenn Personen, Vereine oder Unternehmen Neuigkeiten direkt kommunizieren, dann ist das eine Quelle für uns. Das können zum Beispiel exklusive Interviews oder Pressemitteilungen sein. In der Regel kennzeichnen wir bereits im Text, auf welche Quelle wir uns konkret beziehen – vor allem dann, wenn es keine zweite unabhängige Bestätigung zu der Neuigkeit gibt.

Der SID (Sport-Informations-Dienst) ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel dpa, Reuters, AFP und AP.

Most Wanted