STAND
AUTOR/IN

Informationen nach § 5 Abs. 1 TMG sowie § 55 Abs. 2 RStV

Südwestrundfunk - SWR
Anstalt des öffentlichen Rechts
Neckarstraße 230
70190 Stuttgart

Gesetzlicher Vertreter:
Prof. Dr. Kai Gniffke (Intendant)

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 81248116

Verantwortlich nach §5 Abs. 1 TMG sowie nach §55 Abs. 2 RStV

Alina Schröder
- Programmchefin -
Südwestrundfunk - SWR / DASDING
Hans-Bredow-Straße
76530 Baden-Baden

Telefon: 07221 / 300 555
E-Mail: dasding@dasding.de
Fax: 07221/929-26280

Weiterer Verantwortlicher nach §55 Abs. 2 RStV

Stefan Köhler
- Leitung Online-Team -
Südwestrundfunk - SWR / DASDING
Hans-Bredow-Strasse
76530 Baden-Baden

E-Mail: online@dasding.de

Rechte & Lizenzen

DASDING ist das junge Angebot des Südwestrundfunk (SWR), der zweitgrößten ARD-Anstalt. Alle bei DASDING veröffentlichten Inhalte und Designelemente sind urheberrechtlich geschützt. Für den werbefreien und sponsorfreien Webauftritt von DASDING werden u.a. Bildmotive von Bildagenturen wie photocase.de und imago verwendet. Wir bedanken uns ausdrücklich bei diesen Fotografen für die zur Verfügung gestellten Bilder. Die Bildnachweise befinden sich jeweils am Ende der Seite.

🔝 Meistgelesen

  1. Medienpsychologe Wie Joko und Klaas mit ihren 15 Minuten einen Hype schaffen

    Joko und Klaas haben es erneut getan und mit ihrem Video vom Flüchtlingslager Moria auf Social Media Millionen von Menschen erreicht. Bereits in der Vergangenheit haben es die beiden immer wieder geschafft, einen Hype zu schaffen. Medienpsychologe Tobias hat uns erklärt, wieso diese Art der Videos so gut ankommen und warum das auch gut ist.  mehr...

  2. Apps Reface-App: Warum sich der Download nicht wirklich lohnt

    "Reface" ist technisch krass gut im Vergleich zu anderen Deepfake-Apps. Das Problem ist nur: Die App versucht uns ziemlich aggressiv in ein Abo zu drängen. Auch die Bewertungen in App-Stores sind nicht wirklich gut.  mehr...

  3. App-Check Gradient-App: Wer ist dein Star-Doppelgänger?

    Die App "Gradient" stürmt gerade die App-Charts. Mit ihr kannst du deinen Doppelgänger finden. Ist lustig - hat aber einen Haken.  mehr...

  4. Starnews Cardi B. neues Video zu "WAP" zerstört das Internet. Und Kylie Jenner.

    Es hat nur drei Tage gedauert, bis das neue Musikvideo von Cardi B und Megan Thee Stallion zum Song "WAP" bei Youtube die 60 Millionen Views hatte. Könnte an der Qualität des Songs liegen. Oder an den knappen Outfits. Oder an Kylie Jenner. Hier erfährst du warum das "WAP" Video so steil geht!  mehr...