Symbolfoto Gefängnismauer mit Stacheldraht

WTF?!

Russland: 19-Jähriger nach Kritik an Ukraine-Krieg verurteilt

Stand
AUTOR/IN
Judith Bühler
Judith Bühler  NEWSZONE-Team
Zilan Hatun
Autorenprofil Zilan Hatun

Stell dir vor, du kritisierst, was die Regierung macht - und musst dann in die Psychiatrie. So passiert in Russland.

Der 19-Jährige ist schon länger in der Psychiatrie, weil ein russisches Gericht das so entschieden hat. Jetzt hat ein Gericht in Moskau das vorherige Urteil bestätigt. Das meldet die Nachrichtenagentur AFP und bezieht sich auf Nachrichtenseite Sota.

Per Gericht zwangsweise in der Psychiatrie: Das ist passiert

  • Für den ersten Jahrestag des Kriegsbeginns in der Ukraine hatte der angehende Jura-Student eine Demo geplant. Das Motto: Ein Jahr in der Hölle.
  • Vorher - im Februar 2023 - wurde er aber festgenommen.
  • Ihm wird vorgeworfen "Falschinformationen über die russische Armee" bei Telegram und Youtube verbreitet zu haben.
  • Im Februar 2024 argumentierte ein Gericht, dass er zum Zeitpunkt der Tat nicht zurechnungsfähig gewesen sei. Deshalb solle er mit "medizinischen Zwangsmaßnahmen" in einer psychiatrischen Klinik behandelt werden.

Immer wieder gibt es Berichte über Menschen, die Russland in eine Psychiatrie zwangseinweisen will - auch schon vor Kriegsbeginn.

Der Präsident der Ukraine, Wolodymyr Selenskyj, hatte in seiner Rede im Bundestag eine klare Botschaft zum Krieg:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

Die AFP (Agence France-Presse) ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel dpa, Reuters, AP und SID.

NGO steht für “Non-Governmental Organisation”. Übersetzt bedeutet das Nichtregierungsorganisation. Das sind private Organisationen - meist Vereine oder Stiftungen - die gesellschaftliche Interessen vertreten und unabhängig von einer Regierung oder einem Staat arbeiten. Bekannte Nichtregierungsorganisationen sind zum Beispiel Stiftung Warentest, Amnesty International oder Greenpeace.

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

Most Wanted

  1. Musik Indische Taxifahrer gehen mit EM-Song viral

    Lovely & Monty sind Taxifahrer in Hamburg. Nebenbei machen sie Musik und haben einen inoffiziellen EM-Song gedroppt.

    DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING