Wahllokal für die Europawahl 2024: Am 9. Juni wird das Europäische Parlament gewählt.

Wahl 2024

Endspurt bei der Europawahl: Wann gibt es die Ergebnisse?

Stand
AUTOR/IN
Katharina Kunz
Redakteurin Katharina Kunz
Judith Bühler
Judith Bühler  NEWSZONE-Team

Die Wahllokale in Deutschland sind geschlossen. In der Nacht wurden die Stimmen ausgezählt.

Rund 360 Millionen Menschen in ganz Europa durften das Europäische Parlament wählen. Die Wahl lief schon seit Donnerstag.

Newszone-Logo

Deutschland - das Land mit den meisten Wahlberechtigten

Dauer

Deutschland - das Land mit den meisten Wahlberechtigten

Facts zur Europawahl:

  • Insgesamt wurden 720 Abgeordnete fürs Europäische Parlament gewählt - aus Deutschland kommen 96, so viele wie aus keinem anderen Land.
  • Wählerinnen und Wähler hatten nur eine Stimme und können damit eine Partei wählen. Kandidaten direkt zu wählen, ist nicht möglich.
  • In Deutschland standen 34 Parteien auf dem Stimmzettel. Nice to know 💡: Auch kleine Parteien können ins Parlament einziehen - es gibt keine Beschränkung wie bei der Bundestagswahl.

Die Ergebnisse kannst du dir hier anschauen::

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die ARD - das sind die öffentlich-rechtlichen Rundfunksender in Deutschland zusammen. Dazu gehören zum Beispiel der SWR (Südwestrundfunk), der BR (Bayerischer Rundfunk) und der WDR (Westdeutscher Rundfunk). Die ARD-Journalisten berichten in Radio, Fernsehen, Internet und über Social Media, was in ihrer Region oder auch weltweit passiert. Außerdem gibt es Redaktionen für spezielle Themen zum Beispiel die Politik in Deutschland oder Gerichtsentscheidungen in Karlsruhe oder Sendungen wie Tagesschau oder Sportschau.

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Most Wanted

  1. Nürtingen

    Kreis Esslingen Tote und Verletzte nach heftigem Crash in Nürtingen

    Am Sonntagabend ist ein Mann ungebremst in einen Ampelmast gefahren. Dabei erwischte er mehrere Fußgänger.

    SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg