Symbolbild: Ein Schornstein einer Fabrik mit Dampf und Abgasen. In Baden-W├╝rttemberg war 2023 das Jahr mit dem niedrigsten CO2-Aussto├č seit 1990.

Baden-W├╝rttemberg

Beste Klimabilanz seit 1990 - nur Verkehr ­čĺę rein

Stand
Autor/in
Jonas Neugebauer
Autorenprofil Jonas Neugebauer
Katharina Kunz
Redakteurin Katharina Kunz

2023 gab es in Baden-W├╝rttemberg so wenig CO2-Aussto├č wie seit ├╝ber 30 Jahren nicht. Woran das liegt, erf├Ąhrst du hier.

Es wird gesch├Ątzt, dass in BW insgesamt 62,7 Millionen Tonnen CO2 in die Luft gepustet wurden. Das sind fast 13 Prozent weniger als 2022. Die Zahlen des Statistischen Landesamts liegen dem SWR vor. Der Grund f├╝r den R├╝ckgang ist aber wohl nicht der Klimaschutz:

  • Die Industrie hat weniger Energie verbraucht, weil es weniger Auftr├Ąge gab.
  • Deshalb wurde weniger Strom f├╝r die Produktion gebraucht - es wurde also weniger Steinkohle verbrannt.
  • Es war generell w├Ąrmer, deshalb musste weniger geheizt werden.
  • Au├čerdem waren die Preise f├╝rs Heizen ziemlich hoch - die Menschen haben gespart und deshalb weniger CO2 ausgesto├čen.
Newszone-Logo

Klimabilanz in BW so gut wie seit 1990 nicht mehr

Dauer

Klimabilanz in BW so gut wie seit 1990 nicht mehr

Verkehr ist immer noch CO2-King in Baden-W├╝rttemberg

W├Ąhrend der CO2-Aussto├č in der Industrie und in Privathaush├Ąlten im Vergleich zu 1990 gesunken ist, ist er beim Verkehr gestiegen. Der Stra├čenverkehr ist Ursache von knapp einem Drittel des CO2-Aussto├čes in BW.

­čĺí Good to know: Die Landesregierung hat strenge Klimaziele bis 2030 vereinbart. Um die zu erreichen, m├╝ssten die Zahlen von 2023 noch mal um knapp die H├Ąlfte gesenkt werden.

Hier gibts mehr News zu dem Thema:

Good News Rekord! Deutsche verbrauchen mehr gr├╝nen Storm denn je

Ganze 58% des Stromverbrauchs im ersten Halbjahr 2024 wurde durch Wind, Sonne oder andere erneuerbare Energien erzeugt.

DASDING DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Der SWR ist der S├╝dwestrundfunk. Er ist ├Âffentlich-rechtlich und geh├Ârt mit anderen Sendern (wie zum Beispiel WDR und BR) zusammen zur ARD. Dort arbeiten Journalisten, die zu aktuellen Themen direkt mit Betroffenen sprechen und bei Beh├Ârden und Unternehmen kritisch nachfragen. Der SWR wird durch den Rundfunkbeitrag finanziert und arbeitet unabh├Ąngig von Werbung und Politik.

Most Wanted

  1. Gesundheit Sind giftige Metalle in deinen Tampons? Das fand eine Studie heraus:

    Arsen, Blei und Cadmium - diese giftigen Metalle wurden in Tampons nachgewiesen. Was hei├čt das f├╝r deine Gesundheit?

    DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING