Uhren (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Federico Gambarini)

Zeit

Du bekommst eine Stunde mehr! ⏰

STAND
AUTOR/IN
Melissa Koser
Profilbild Melissa Koser (Foto: DASDING, DASDING/Niko Neithardt)

Zur Erinnerung: In der Nacht von Samstag auf Sonntag wird wieder die Zeit umgestellt.

Um 3 Uhr werden die Uhren auf 2 Uhr zurückgestellt. Dadurch ist es morgens wieder früher hell und nachmittags eher dunkel. Ideen, was man mit der Stunde on top anfangen könnte, gibt es hier:

Ist die Zeitumstellung unnötig?

Die EU diskutiert schon länger, ob die Zeitumstellung noch Sinn macht. Die Mitgliedsstaaten werden sich aber nicht einig, wie genau und ob die Zeitumstellung abgeschafft werden sollte. Die Normalzeit ist eigentlich die Winterzeit. Die Sommerzeit wurde zum Energiesparen eingeführt. Es hat sich aber herausgestellt, dass die Zeitumstellung keine positiven Auswirkungen auf den Energieverbrauch hat.

Mehr News gibts hier:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die AFP (Agence France-Presse) ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel dpa, Reuters, AP und SID.

Viele Personen, Unternehmen und Vereine haben auf Instagram Profile und posten dort auch wichtige Infos über sich selbst. Ein solcher Post kann dadurch zu einer Nachrichten-Quelle für uns werden. Wir prüfen natürlich, ob das Profil und der Post echt sind. Profile mit einem blauen Haken wurden durch Instagram selbst auf ihre Echtheit überprüft. Instagram ist Teil des US-Unternehmens Meta Plattforms, dem unter anderem auch Facebook und WhatsApp angehören.

STAND
AUTOR/IN
Melissa Koser
Profilbild Melissa Koser (Foto: DASDING, DASDING/Niko Neithardt)