Geworfenes Ei, das kaputt gegangen ist, liegt auf einer Straße.

Bodenheim

Eierwürfe und Überfälle: Jetzt ist klar, wer dahinter steckt!

Stand
AUTOR/IN
Alina Surawicz
Portraitfoto von Alina Surawicz
Katharina Kunz
Redakteurin Katharina Kunz

Laut dem Oberbürgermeister sollen es etwa 20 Jugendliche gewesen sein. Es wurde auch eine Frau mit einem Messer bedroht.

Was ist passiert? Nachdem Ende des Jahres mehr als 30 Häuser mit rohen Eiern oder Käse beworfen und mit Ketchup beschmiert worden waren, häuften sich die Beschwerden der Anwohner. "Als dann noch eine Frau mit einem Messer bedroht und ein elfjähriger Junge auf offener Straße angegangen wurden, war es endgültig zu viel", so der Oberbürgermeister Thomas Becker-Theilig weiter.

Eierwürfe und Überfalle in Bodenheim: Was ist bekannt?

  • Die Täter seien etwa 20 Jugendliche, die mit dem Zug die Rheinschiene entlang fahren und einfach irgendwo aussteigen - seit November vermehrt in Bodenheim, sagte der Oberbürgermeister.
  • Der Polizei seien sie alle bekannt.
  • Alle aus der Gruppe seien unter 18 Jahre alt und zum Teil strafunmündig, so der Beigeordnete von Bodenheim, Renè Nauheimer.
  • Die Gemeinde installierte Ende des Jahres Kameras und beauftragte eine Security Firma. So konnten die mutmaßlichen Täter geschnappt werden.
Newszone-Logo

1830 TAKE_Bürgerversammlung nach Eierwürfen in Bodenheim

Dauer

1830 TAKE_Bürgerversammlung nach Eierwürfen in Bodenheim

Wir haben jetzt Strafanzeigen gegen einige aus der Gruppe gestellt. Es gab sogenannte Gefährderansprachen durch die Polizei, die Eltern wurden informiert.

Interessant sei, dass es vor zwei Jahren ganz ähnliche Probleme in Bodenheim gab, so Nauheimer weiter,. "Jetzt wissen wir: Das ist diesmal eine völlig andere Gruppe. Es kommen offensichtlich immer wieder Jugendliche auf solche komischen Ideen."

Was geht sonst so in Mainz und Umgebung?

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Der SWR ist der Südwestrundfunk. Er ist öffentlich-rechtlich und gehört mit anderen Sendern (wie zum Beispiel WDR und BR) zusammen zur ARD. Dort arbeiten Journalisten, die zu aktuellen Themen direkt mit Betroffenen sprechen und bei Behörden und Unternehmen kritisch nachfragen. Der SWR wird durch den Rundfunkbeitrag finanziert und arbeitet unabhängig von Werbung und Politik.

Die ARD - das sind die öffentlich-rechtlichen Rundfunksender in Deutschland zusammen. Dazu gehören zum Beispiel der SWR (Südwestrundfunk), der BR (Bayerischer Rundfunk) und der WDR (Westdeutscher Rundfunk). Die ARD-Journalisten berichten in Radio, Fernsehen, Internet und über Social Media, was in ihrer Region oder auch weltweit passiert. Außerdem gibt es Redaktionen für spezielle Themen zum Beispiel die Politik in Deutschland oder Gerichtsentscheidungen in Karlsruhe oder Sendungen wie Tagesschau oder Sportschau.

Most Wanted