Alternative für Deutschland, Logo, mit Schattenriss (Archivbild)

Politik

Donaueschingen: Demo gegen Wahlkampfauftakt der AfD

Stand
AUTOR/IN
Alina Surawicz
Portraitfoto von Alina Surawicz
Jonas Neugebauer
Autorenprofil Jonas Neugebauer

Die AfD startet am Samstag ihren Wahlkampf zur Europawahl in Donaueschingen. Dagegen wird demonstriert.

Am Samstagnachmittag werden unter anderem Reden von den Parteivorsitzenden Alice Weidel und Tino Chrupalla erwartet. Der Spitzenkandidat Maximilian Krah wird nicht dabei sein. Der Grund: Der Spionage-Vorwurf für China. Nach einem Krisengespräch mit Weidel und Chrupalla hatte er seine Teilnahme abgesagt. Auch andere Auftritte wurden zunächst gecancelt.

Newszone-Logo

So geht die AfD zum Europawahlkampfauftakt mit Krah um

Dauer

So geht die AfD zum Europawahlkampfauftakt mit Krah um

Good to know: Die Alternative für Deutschland (AfD) tritt mit 35 Kandidatinnen und Kandidaten zur Europawahl am 9. Juni an. Hinter Krah folgt auf Listenplatz zwei der Bundestagsabgeordnete Petr Bystron, der wegen einer Geldannahme aus Russland verdächtigt wird.

Donaueschingen: Demo gegen AfD

Direkt vor dem Wahlkampfauftakt der AfD in den Donauhallen findet eine Demonstration gegen die Parteiveranstaltung statt. Veranstaltet wird sie unter anderem von der SPD-Gemeinderätin Martina Wiemer. Als Sprecher sind unter anderem der FDP-Landtagsabgeordnete Niko Reith und Vertreter der Bündnisse "Konstanz für Demokratie – Klare Kante gegen Rechts in Stadt und Landkreis" sowie "Rottweil bleibt bunt" dabei.

Mehr Infos zur Demo:

  • Wo? Auf dem Parkplatz der Donauhallen in Donaueschingen
  • Wann? Samstag, 27. April von 13 Uhr bis 16 Uhr

Was sonst in der Politik abgeht:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die AFP (Agence France-Presse) ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel dpa, Reuters, AP und SID.

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Zeitungen, Zeitschriften und Magazine - wie zum Beispiel Spiegel, Welt, Focus, Bild, Stuttgarter Zeitung, Backspin und GameStar - sind für uns auch Quellen. Das gilt besonders, wenn sie exklusive Informationen haben. Das heißt, sie haben durch ihre Recherche eine Nachricht herausgefunden und veröffentlicht. Immer wieder decken sie Skandale auf oder werten Statistiken und Daten aus.

Zeitungen, Zeitschriften und Magazine - wie zum Beispiel Spiegel, Welt, Focus, Bild, Stuttgarter Zeitung, Backspin und GameStar - sind für uns auch Quellen. Das gilt besonders, wenn sie exklusive Informationen haben. Das heißt, sie haben durch ihre Recherche eine Nachricht herausgefunden und veröffentlicht. Immer wieder decken sie Skandale auf oder werten Statistiken und Daten aus.

Most Wanted

  1. Wetter Durch Unwetter: Überschwemmungen in Baden-Württemberg ⛈️

    Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt vor schweren Gewittern und Hochwasser in Baden-Württemberg. Check hier das Wetter!

    DASDING - Morgens klarkommen DASDING