Themenbereich Kroatien - Eröffnung Voltron Nevera 2024 - neueste Attraktion im Europapark Rust Europa Park Baden Württemberg

Freizeit

Neue Achterbahn im Europa-Park soll Rekorde brechen

Stand
AUTOR/IN
Shayan Mirmoayedi
Shayan Mirmoayedi
Isabel Gebhardt
Isabel GebhardtNEWSZONE-Team

Noch einen Tag vor der Eröffnung blieb ein Zug stehen. Trotzdem geht die neue Achterbahn an den Start.

Mit bis zu 90 Kilometern pro Stunde brettern die Züge durch die Achterbahn "Voltron Nevera". Die neue Attraktion gehört zum Themenbereich Kroatien und soll laut Europa-Park weltweit einmalig sein. Die Achterbahn habe:

  • den steilsten Launch mit 105 Grad – Weltrekord
  • sieben Über-Kopf-Elemente – die meisten weltweit
  • 2,2 Sekunden Schwerelosigkeit am Stück

SWR-Reporterin Jasmin Bergmann hat die Achterbahn getestet:

Test ging am Tag davor schief

Am Donnerstag blieb einer der Züge stehen. Ein Kran wurde eingesetzt, aber Menschen waren nicht im Wagon. Das berichtete die "Badische Zeitung". Eine Sprecherin des Europa-Parks erklärte den Zwischenfall so: Es sei extra eine kleine Einstellung geändert worden, damit die Fahrt angenehmer ist. Dadurch habe der Zug aber die Steigung nicht mehr geschafft. Deswegen werde auf diese Einstellung verzichtet.

Mehr News: Emma aka Emily Stones hat sich zu ihrem Namen geäußert

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Zeitungen, Zeitschriften und Magazine - wie zum Beispiel Spiegel, Welt, Focus, Bild, Stuttgarter Zeitung, Backspin und GameStar - sind für uns auch Quellen. Das gilt besonders, wenn sie exklusive Informationen haben. Das heißt, sie haben durch ihre Recherche eine Nachricht herausgefunden und veröffentlicht. Immer wieder decken sie Skandale auf oder werten Statistiken und Daten aus.

Der SWR ist der Südwestrundfunk. Er ist öffentlich-rechtlich und gehört mit anderen Sendern (wie zum Beispiel WDR und BR) zusammen zur ARD. Dort arbeiten Journalisten, die zu aktuellen Themen direkt mit Betroffenen sprechen und bei Behörden und Unternehmen kritisch nachfragen. Der SWR wird durch den Rundfunkbeitrag finanziert und arbeitet unabhängig von Werbung und Politik.

Wenn Personen, Vereine oder Unternehmen Neuigkeiten direkt kommunizieren, dann ist das eine Quelle für uns. Das können zum Beispiel exklusive Interviews oder Pressemitteilungen sein. In der Regel kennzeichnen wir bereits im Text, auf welche Quelle wir uns konkret beziehen – vor allem dann, wenn es keine zweite unabhängige Bestätigung zu der Neuigkeit gibt.

Most Wanted

  1. Fußball Trainersuche beendet?! ER könnte der neue Bayern-Trainer werden

    Viele hatten schon befürchtet, dass der FC Bayern keinen neuen Trainer mehr findet. Aber: Jetzt soll alles klar sein.

    DASDING - Morgens klarkommen DASDING