Bournemouth v Brighton and Hove Albion Premier League 28042024. Brighton and Hove Albion manager Roberto De Zerbi gestures during the Premier League match between Bournemouth and Brighton and Hove Albion at the Vitality Stadium, Bournemouth, England on 28 April 2024. Bournemouth Vitality Stadium Dorset England Editorial use only DataCo restrictions apply See www.football-dataco.com ,

Fußball

Trainer-Suche: Auch ER ist für Bayern nicht verfügbar!

Stand
AUTOR/IN
Niklas Behrend
Niklas Behrend
Kim Patro
Profilbild von Kim

Brighton-Coach Roberto de Zerbi galt als möglicher Kandidat bei den Bayern. Doch daraus wird wohl nichts.

Denn der Italiener sagte am Freitagabend bei "Sky Sports UK", dass er Brighton nicht verlassen möchte:

Ich würde gerne in Brighton bleiben, ich liebe meine Spieler, ich liebe diese Stadt, ich liebe den Klub und die Fans.

"I would like to stay at Brighton" 🔵Roberto De Zerbi says he wants to stay at the club and plans to speak to Brighton chairman Tony Bloom about his future. pic.twitter.com/ZtV50LbQoo

Der 47-Jährige ist offenbar ziemlich happy bei seinem Team, mit dem er aktuell auf dem zwölften Platz in der Premier League steht. Sein Vertrag dort läuft noch bis 2026.

Der Name des Italieners war in den letzten Wochen immer wieder zu lesen, wenn es um die Nachfolge von Thomas Tuchel als Trainer des FC Bayern München ging. Xabi Alonso, Julian Nagelsmann und Ralf Rangnick haben den Münchnern bereits abgesagt:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Der SID (Sport-Informations-Dienst) ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel dpa, Reuters, AFP und AP.

Most Wanted

  1. Friedrichshafen

    Bodensee 23-Jähriger von Tretboot gesprungen und verschwunden: So läuft die Suche!

    Der 23-Jährige war am Montag mit einem Tretboot auf dem Bodensee unterwegs. Jetzt wird er vermisst.

    SWR4 am Dienstag SWR4

  2. Missbrauch Wegen "Baby Reindeer": Mehr Männer suchen sich Hilfe

    Die Netflix-Serie "Baby Reindeer" ermutigt Männer, die Opfer von sexualisierter Gewalt wurden oder sind, sich Hilfe zu suchen. Das sagt eine britische Hilfsorganisation.