Symbolbild Gaming: Teenager spielt Fortnite auf einem PC

WTF?!

Fortnite-Spieler löst Notruf aus: Was ging denn da ab 😅?

Stand
AUTOR/IN
Judith Bühler
Judith Bühler  NEWSZONE-Team
Isabel Gebhardt
Isabel GebhardtNEWSZONE-Team

Ein Mann hört hysterische Schreie aus einer Wohnung. Ist jemand in Gefahr?

In Wahrheit hat ein 14-Jähriger aus der Nähe von Bonn nur so laut rumgeschrien, weil er offenbar sehr intensiv bei Fortnite mitfieberte. Der Mann, der an seiner Wohnung vorbeikam, vermutete aber eine Notlage. Die Situation konnte die herbeigerufene Polizei vor Ort dann schnell auflösen.

Eltern geben Entwarnung

Die Polizisten trafen "sichtlich überraschte" Eltern, wie es in der Pressemeldung heißt. Sie erklärten dann, ihr Sohn habe "scheinbar wenig siegreich" Fortnite gezockt und sich dabei so aufgeregt, dass er laut geschrien habe. Allzu sehr mitgenommen hatte die Partie den 14-Jährigen aber offenbar nicht. Er schlief bereits in seinem Bett, schreibt die Polizei.

Noch mehr WTF?!-News? Dieser Fail wurde für eine Bank richtig teuer:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die Presseabteilung der Polizei verfasst zu vielen Einsätzen einen kurzen Bericht. Der wird den Medien zur Verfügung gestellt. Sie liefern Informationen zum Beispiel zu Unfällen, Ermittlungen und Festnahmen. Außerdem veröffentlicht die Polizei auch Zeugenaufrufe oder Bilder von vermissten Personen und bittet die Medien darum, die Informationen zu verbreiten.

Most Wanted

  1. Musik Indische Taxifahrer gehen mit EM-Song viral

    Lovely & Monty sind Taxifahrer in Hamburg. Nebenbei machen sie Musik und haben einen inoffiziellen EM-Song gedroppt.

    DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING