Eine Studie von Wissenschaftlern an den Universitäten Tübingen und Hohenheim zeigt, dass Inhaltsstoffe von Hopfen und Bier gegen Covid helfen können. (Foto: IMAGO, IMAGO / blickwinkel)

Studie

Hilft Bier gegen Corona?!

Stand
AUTOR/IN
Alina Surawicz
Portraitfoto von Alina Surawicz (Foto: DNA Creative Collective / Niko Neithardt)
Kim Patro
Profilbild von Kim (Foto: SWR DASDING)

Wissenschaftler der Unis in Tübingen und Hohenheim haben herausgefunden, dass Hopfen gegen Corona wirken kann. Aber ...

... das heißt nicht, dass du viel Bier trinken sollst, wenn du Corona hast. Denn das empfehlen die Forschenden nicht! Dazu seien die Inhaltsstoffe nicht hoch genug konzentriert und der Alkohol sei eher schädlich.

Bier gegen Corona: Das haben Wissenschaftler rausgefunden:

In der Studie der Unis Tübingen und Hohenheim kam raus, dass die Stoffe in Hopfen und Bier die Ausbreitung der Coronaviren im Körper hemmen.

Die Hopfeninhaltsstoffe hemmen ein Enzym der Coronaviren.

Günther Fritz erklärt außerdem:

  • Dieses Enzym benötigt das Virus, um sich in den Zellen auszubreiten. 
  • Die Inhaltsstoffe von Hopfen allein reichen jedoch noch nicht für eine Therapie aus.
  • Deshalb wollen die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler weiter forschen, ob Hopfen zusammen mit anderen Stoffen gegen Viruserkrankungen genutzt werden kann.
  • Es sei möglich, dass auch andere Lebensmittel effektive Wirkstoffe gegen Krankheiten enthalten könnten.
Newszone-Logo (Foto: SWR DASDING)

Forscher: Hopfen hilft gegen Corona-Viren

Dauer

Forscher: Hopfen hilft gegen Corona-Viren

Mehr News aus Tübingen und Umgebung:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Der SWR ist der Südwestrundfunk. Er ist öffentlich-rechtlich und gehört mit anderen Sendern (wie zum Beispiel WDR und BR) zusammen zur ARD. Dort arbeiten Journalisten, die zu aktuellen Themen direkt mit Betroffenen sprechen und bei Behörden und Unternehmen kritisch nachfragen. Der SWR wird durch den Rundfunkbeitrag finanziert und arbeitet unabhängig von Werbung und Politik.

Die ARD - das sind die öffentlich-rechtlichen Rundfunksender in Deutschland zusammen. Dazu gehören zum Beispiel der SWR (Südwestrundfunk), der BR (Bayerischer Rundfunk) und der WDR (Westdeutscher Rundfunk). Die ARD-Journalisten berichten in Radio, Fernsehen, Internet und über Social Media, was in ihrer Region oder auch weltweit passiert. Außerdem gibt es Redaktionen für spezielle Themen zum Beispiel die Politik in Deutschland oder Gerichtsentscheidungen in Karlsruhe oder Sendungen wie Tagesschau oder Sportschau.

Most Wanted

  1. Gaza Diese deutschen Politiker werden angezeigt - wegen Beihilfe zum Völkermord

    Eine Gruppe von deutschen Anwälten hat eine Klage bei der Generalbundesanwaltschaft eingereicht. Das musst du wissen: