Ein Beh├Ąlter mit fl├╝ssigem Stickstoff.

Health

Nach dem Tod "einfrieren": Hier gibts das erste Kryo-Start-up in Europa ­čąÂÔÇő

Stand
AUTOR/IN
Alicia Tedesco
Autorenprofil Alicia Tedesco
Melissa Koser
Profilbild Melissa Koser

In Berlin haben sich Menschen nach ihrem Tod einfrieren lassen. Das Ziel: viiiel sp├Ąter in der Zukunft leben.

In den USA gibt es schon seit 1970 Unternehmen, die Kryonik anbieten. In Deutschland gibt es ein solches Start-up seit zwei Jahren - es ist das erste dieser Art in Europa.

Was ist Kryonik?

Kryonik oder Kryokonservierung bedeutet, dass man seinen K├Ârper nach dem Tod bei -196 Grad in fl├╝ssigem Stickstoff einfrieren l├Ąsst. Dieses Vorgehen wird zum Beispiel auch bei Eizellen genutzt.

Newszone-Logo

Erstes Kryo-Start-up in Europa

Dauer

In Berlin haben sich Menschen nach ihrem Tod einfrieren lassen. Das Ziel: viiiel sp├Ąter in der Zukunft leben.

Wie l├Ąuft das mit dem Einfrieren in Berlin ab?

  • Wenn ein Mensch stirbt, der sich bei dem Kryo-Start-up angemeldet hat, wird der K├Ârper direkt abgeholt.
  • In einem eigens daf├╝r umgebauten Krankenwagen wird der K├Ârper dann heruntergek├╝hlt und in die Schweiz gefahren.
  • Dort stehen in einer Lagerhalle mehrere Tanks. In denen wird der K├Ârper weiter bis auf -196 Grad runtergek├╝hlt und gelagert.
  • Die Hoffnung: Dass in 100 Jahren oder mehr die Wissenschaft so weit vorangetrieben ist, dass man wiederbelebt und im besten Fall sogar verj├╝ngt und von Krankheiten geheilt werden kann.

Das Ganze hat nat├╝rlich einen Preis: 200.000 Euro kostet es bei der Berliner Firma. Nicht ganz so viel, wenn man "nur" sein Gehirn einfrieren l├Ąsst - dann sind es 75.000 Euro.

Leben nach dem Tod: Funktioniert Kryo wirklich?

Das zeigt erst die Zeit. Laut dem Start-up soll es immer Personal geben, das sich um die K├Ârper k├╝mmert und sie sogar nach der Wiederbelebung betreuen w├╝rde. Aber: Altersforscherin Laura Wester ist da skeptisch. Die Zellen und Strukturen im menschlichen K├Ârper w├╝rden durch die K├╝hlung zu stark besch├Ądigt werden, um danach ├╝berhaupt wieder leben zu k├Ânnen.

Rechtlich erlaubt ist das Ganze jedenfalls, egal ob es funktioniert oder nicht. Die Kunden und Kundinnen unterschreiben nach umfangreicher Aufkl├Ąrung eine K├Ârperspendevereinbarung. Darin stellen sie ihren K├Ârper nach dem Tod der Wissenschaft beziehungsweise der Kryonik zur Verf├╝gung.

Sie retten schon jetzt Leben:

Good News DLRG: So vielen Menschen haben sie das Leben gerettet

Die Rettungsschwimmer der DLRG sind vor allem an Fl├╝ssen und Seen im Einsatz. In Baden-W├╝rttemberg retteten sie ...

Guten Morgen Baden-W├╝rttemberg SWR1 Baden-W├╝rttemberg

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verf├╝gung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale ├╝ber Themen berichten k├Ânnen, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Die ARD - das sind die ├Âffentlich-rechtlichen Rundfunksender in Deutschland zusammen. Dazu geh├Âren zum Beispiel der SWR (S├╝dwestrundfunk), der BR (Bayerischer Rundfunk) und der WDR (Westdeutscher Rundfunk). Die ARD-Journalisten berichten in Radio, Fernsehen, Internet und ├╝ber Social Media, was in ihrer Region oder auch weltweit passiert. Au├čerdem gibt es Redaktionen f├╝r spezielle Themen zum Beispiel die Politik in Deutschland oder Gerichtsentscheidungen in Karlsruhe oder Sendungen wie Tagesschau oder Sportschau.

Auch andere Medien und Webseiten k├Ânnen f├╝r uns Quellen f├╝r News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich besch├Ąftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. F├╝r Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, f├╝r Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

Most Wanted

  1. N├╝rtingen

    Kreis Esslingen Tote und Verletzte nach heftigem Crash in N├╝rtingen

    Am Sonntagabend ist ein Mann ungebremst in einen Ampelmast gefahren. Dabei erwischte er mehrere Fu├čg├Ąnger.

    SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-W├╝rttemberg

  2. Gossip Trennung bei Thomas M├╝ller? Das sagt er zu den Ger├╝chten

    Seit 17 Jahren sind Thomas und Lisa M├╝ller zusammen. Doch sie hat auf Instagram alle gemeinsamen Fotos gel├Âscht.

    DASDING DASDING