Julia Nawalnaja, die Witwe des verstorbenen Alexej Nawalny, macht Putin für den Tod ihres Mannes verantwortlich.

Russland

"Putin hat meinen Mann umgebracht" - Nawalnys Witwe äußert sich!

Stand
AUTOR/IN
Shayan Mirmoayedi
Shayan Mirmoayedi
Zilan Hatun
Autorenprofil Zilan Hatun

Sie wirft den russischen Behörden vor, den Leichnam absichtlich nicht herauszugeben und will Nawalnys Arbeit fortsetzen.

Das Ziel von Putin laut Julia Nawalnaya: Mit Nawalnys Tod auch "unsere Hoffnung, unsere Freiheit, unsere Zukunft töten". Das sagte sie in einer Videobotschaft. Sie wirft den russischen Behörden vor, Nawalnys Körper nicht der Familie zu übergeben. Der Grund laut Nawalnaya: Es solle gewartet werden, bis man das tödliche Nervengift Novitschok nicht mehr nachweisen könne. Sie kündigte an, weiter an Stelle von ihrem Mann für ihr Land zu kämpfen.

Я буду продолжать дело Алексея Навального. Продолжать бороться за нашу с вами страну. И я призываю вас встать рядом со мной. pic.twitter.com/aBOIvcYHHk

Bundesregierung sauer: Russischer Botschafter einbestellt

Am Montag wurde der russische Botschafter in Deutschland zum Gespräch gerufen. Die Bundesregierung fordert, dass der Tod von Nawalny transparent aufgeklärt wird und kritisiert die Inhaftierung von politischen Gegnern:

Die politisch motivierten Verfahren und die unmenschlichen Haftbedingungen zeigen, wie brutal die russische Justiz gegen Andersdenkende vorgeht.

Newszone-Logo

Russische Behörden schweigen zur Todesursache Nawalnys

Dauer

Russische Behörden schweigen zur Todesursache Nawalnys

News zum Russland-Ukraine-Krieg:

Russland-Ukraine-Krieg Nach Monaten Kampf: Ukrainische Armee zieht sich aus Awdijiwka zurück

Seit Oktober 2023 versuchen russische Truppen die Kleinstadt in der Nähe von Donezk zu erobern.

LUNA SWR3

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Die AFP (Agence France-Presse) ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel dpa, Reuters, AP und SID.

Reuters ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel dpa, AFP, AP und SID.

Most Wanted

  1. Fußball Trainersuche beendet?! ER könnte der neue Bayern-Trainer werden

    Viele hatten schon befürchtet, dass der FC Bayern keinen neuen Trainer mehr findet. Aber: Jetzt soll alles klar sein.

    DASDING - Morgens klarkommen DASDING