Im Bild ist die Switch von Nintendo zu sehen. Bekommen wir bald einen Nachfolger präsentiert? (Foto: Pexels / Arturo EG)

Gaming

So teuer wie noch nie: Insider droppt neue Switch-Infos

Stand
AUTOR/IN
Basti Schmitt
Bastian Schmitt  (Foto: SWR DASDING)

Die Konsole: teurer. Die Games: teurer. Und ein Release-Date mit dem viele nicht gerechnet haben.

Ein bekannter CEO aus der japanischen Gaming-Industrie hat jetzt im Interview mit "Games-Industry" gesagt, was er über die neue Nintendo Switch 2 rausgefunden haben will:

  • Die neue Konsole soll umgerechnet um die 370 Euro kosten und damit mit der PS5 gleichziehen. Die erste Switch war beim Release 2017 noch fast 100 Euro günstiger.
  • Auch die Preise der Spiele sollen denen der PlayStation angepasst werden und um die 60-70 Euro kosten. Auch das wäre teurer als die meisten Switch-Spiele vorher.
  • Der Release soll noch dieses Jahr sein. Fachleute hatten einen späteren Start vorhergesagt.

Der Gaming-Insider sagt weiter, die Switch 2 soll eher eine Weiterentwicklung als eine Revolution sein. Bestätigt sind diese Infos nicht offiziell.

Gaming gegen Depris? Das sagen zumindest diese Forscher:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

Most Wanted

  1. Influencer Aus zwischen Walentina und Can? Er löscht sein Insta!

    Erst letztens gab's das Gerücht, dass es zwischen dem einstigen "Sommerhaus der Stars"-Paar kriseln könnte. Aber was gerade auf Instagram abgeht, sieht so aus, als wäre Schluss.