Bild einer blauen Schere zum Basteln (Symbolbild) (Foto: IMAGO, IMAGO / Design Pics)

WTF?!

HĂ€ftling wollte Schere im Hintern schmuggeln đŸ˜Č

Stand
AUTOR/IN
Kim Patro
Profilbild von Kim (Foto: SWR DASDING)
Niklas Behrend
Niklas Behrend  (Foto: SWR DASDING)

In einem US-GefÀngnis haben Beamte eine 20cm lange Schere entdeckt - und zwar im Hintern eines HÀftlings!

Das Ganze passierte bei einer Routinekontrolle im La Porte County Jail im US-Bundesstaat Indiana: Ein HÀftling hatte sich laut Polizei zunÀchst geweigert, sich durchsuchen zu lassen. Als dann doch der Bodyscanner zum Einsatz kam, machten die Beamten eine ungewöhnliche Entdeckung:

Bei der ÜberprĂŒfung des Scanbildes bemerkte Leutnant Jeff Holt [...], dass sich in der Analhöhle des HĂ€ftlings ein Fremdkörper zu befinden scheint.

Nach einem zweiten Scan war klar: Es handelt sich um eine rund 20cm lange Schere!

Die Polizei im La Porte County Jail fand eine 20cm lange Schere im Hintern eines HĂ€ftlings (Foto: Facebook / La Porte County Sheriff's Office)

Was genau der HĂ€ftling damit anstellen wollte, ist nicht bekannt.

Warum man sich keine Schere in den Hintern stecken sollte 💡

Sich Fremdkörper in den Anus zu schieben, kann lebensbedrohlich sein. Vor allem bei scharfen oder spitzen Objekten kann es nĂ€mlich passieren, dass BlutgefĂ€ĂŸe oder innere Organe verletzt werden. Dem HĂ€ftling ist zum GlĂŒck nichts passiert - die Schere konnte ohne ZwischenfĂ€lle entfernt werden.

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die Presseabteilung der Polizei verfasst zu vielen EinsĂ€tzen einen kurzen Bericht. Der wird den Medien zur VerfĂŒgung gestellt. Sie liefern Informationen zum Beispiel zu UnfĂ€llen, Ermittlungen und Festnahmen. Außerdem veröffentlicht die Polizei auch Zeugenaufrufe oder Bilder von vermissten Personen und bittet die Medien darum, die Informationen zu verbreiten.

Viele Personen, Unternehmen und Vereine haben auf Facebook Profile und posten dort auch wichtige Infos ĂŒber sich selbst. Ein solcher Post kann dadurch zu einer Nachrichten-Quelle fĂŒr uns werden. Wir prĂŒfen natĂŒrlich, ob das Profil und der Post echt sind. Profile mit einem blauen Haken wurden durch Facebook selbst auf ihre Echtheit ĂŒberprĂŒft. Facebook ist Teil des US-Unternehmens Meta Plattforms, dem unter anderem auch Instagram und WhatsApp angehören.

Most Wanted

  1. Mainz

    Mainz Weltkriegsbombe gefunden: Das musst du jetzt wissen!

    Wegen der Bombe mĂŒssen am Freitag rund um den Europakreisel Leute evakuiert werden. Ob du betroffen bist - hier checken.

    Der Vormittag SWR1 Rheinland-Pfalz