Real-Coach Carlo Ancelotti soll in einem Interview gesagt haben, dass Real die Klub-WM boykottiert. War das nur ein Missverständnis?

Fußball

Ancelotti missverstanden? Real bei Klub-WM dabei

Stand
AUTOR/IN
Max Stokburger
Max Stokburger
Zilan Hatun
Autorenprofil Zilan Hatun

Der Real-Coach soll in einem Interview gesagt haben, dass Real die Klub-WM boykottiert. War das nur ein Missverständnis?

Sieht so aus! Auf X hat Carlo Ancelotti jetzt geschrieben, dass er in dem Gespräch missverstanden worden sei. Die Klub WM sei eine "großartige Möglichkeit mit Real Madrid um weitere große Titel zu kämpfen", so der Coach. Auch Real Madrid selbst hat sich gemeldet und einen Boykott des Wettbewerbs ausgeschlossen.

Real Madrid gibt bekannt, dass seine Teilnahme an der neuen Klub-Weltmeisterschaft (…) zu keinem Zeitpunkt infrage gestellt wurde.

Verwirrung um Ancelotti-Statement: Was ist passiert?

Die italienische Zeitung "Il Giornale" hatte den Real-Coach zuvor so zitiert: "Die FIFA vergisst, dass Spieler und Vereine nicht an diesem Turnier teilnehmen werden. Ebenso wie wir werden auch andere Vereine die Einladung ablehnen." Außerdem soll Ancelotti als Grund für die Absage genannt haben, dass Real für die Teilnahme von der FIFA zu wenig Cash bekommt.

Was Ancelotti noch gesagt haben soll, kannst du im Video checken:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Der SID (Sport-Informations-Dienst) ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel dpa, Reuters, AFP und AP.

Most Wanted

  1. Musik Indische Taxifahrer gehen mit EM-Song viral

    Lovely & Monty sind Taxifahrer in Hamburg. Nebenbei machen sie Musik und haben einen inoffiziellen EM-Song gedroppt.

    DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING

  2. EM WTF-Tweet schockt: "Stellt euch vor, da wären nur weiße deutsche Spieler"

    Bundestagsvizepräsidentin Göring-Eckardt wollte den Sieg der deutschen Mannschaft loben - das ist aber schief gegangen.

    DASDING - Morgens klarkommen DASDING