Shindy (Foto: IMAGO, IMAGO / Olaf Wagner)

Deutschrap

Shindy disst Kollegah: "Deine Mama ist 'ne Ausländer-Nutte"

Stand
AUTOR/IN
Hans Liedtke
Hans Liedtke  NEWSZONE (Foto: SWR DASDING)
Alina Surawicz
Portraitfoto von Alina Surawicz (Foto: DNA Creative Collective / Niko Neithardt)

In seinem neuen Track "Free Spirit" greift Shindy Kollegah heftig an. Der Song kam überraschend um Mitternacht raus.

Darin kommen krasse Lines gegen Kollegah, seine Family und Crew vor. Zum Beispiel beleidigt Shindy Kollegahs Mutter:

Ich f*ck' deine Mutter, Kolle, deal with it
Deine Mama ist 'ne Ausländer-Nutte
Wie der Asylant, der damals deine Mutter gefickt hat

Auch Jaysus, Fler und Farid Bang kriegen in Shindys Track ihr Fett weg:

Hier in Süddеutschland lacen wir Forces, racen wir Porsches
Frontspoiler niedriger als Jaysus sein Vorschuss

Viertel-Mio an mei'm Handgelenk an Werktagen
Weißt du, was das heißt, Bro? Wir werden uns nie flertragen

Sogar Farid feiert, wie ich niemals antäusche
Ihr habt krüppeliges Erbgut, was für Alphagene?

Kollegah und sein Camp droppten auch Track gegen Shindy

Kollegah und seine Crew haben vorher schon im Song "In meiner Blüte" gegen Shindy ausgeteilt - jedoch auf eine eher lustige und vor allem respektvollere Weise. In dem Track geht es unter anderem darum, dass Shindy sein Album droppen soll, das er zwei Jahre lang immer wieder verschoben hat.

Das war'n einige Seitenhiebe an Shindy
Als hätte ich ihn mit einem Buch geschlagen
Diese sind aber nicht böse gemeint, sondern sportlich zu seh'n wie DAZN
Wir woll'n ihn nur motivier'n, zu alter Form wieder zurückzufinden

Jetzt schießt Shindy zurück mit den Lines: "Felix Blume denkt, er wär in seiner Blütezeit. Wen willst du bedroh'n in dei'm Outfit vom Kostümverleih?"

Hier checkst du Shindys Track:

Hier checkst du Kollegahs Track:

Offenbar hat Shindy nicht nur ein Rassismus-Problem:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

Viele Personen, Unternehmen und Vereine laden auf YouTube Video hoch mit Infos über sich und andere. Solche Videos können zu einer Nachrichten-Quelle für uns werden. Wir prüfen natürlich, ob der Kanal und die Inhalte im Video echt sind. Ein Häkchen neben dem Profilnamen bedeutet außerdem, dass der Kanal durch YouTube bestätigt wurde. YouTube gehört seit 2006 zu Google, einem US-Unternehmen von Alphabet.

Viele Personen, Unternehmen und Vereine laden auf YouTube Video hoch mit Infos über sich und andere. Solche Videos können zu einer Nachrichten-Quelle für uns werden. Wir prüfen natürlich, ob der Kanal und die Inhalte im Video echt sind. Ein Häkchen neben dem Profilnamen bedeutet außerdem, dass der Kanal durch YouTube bestätigt wurde. YouTube gehört seit 2006 zu Google, einem US-Unternehmen von Alphabet.

Most Wanted