Die Strom- und Gaspreise orientieren sich laut einer Recherche von NDR und SZ am Schufa-Score: Bessere Scores können demnach zu günstigeren Preisen führen. (Foto: SWR DASDING, IMAGO, IMAGO / YAY Images; IMAGO / Michael Gstettenbauer; DASDING (Fotomontage))

Energie

Strom und Gas: Sind die Preise abhängig vom Schufa-Score?

Stand
AUTOR/IN
Kim Patro
Profilbild von Kim (Foto: SWR DASDING)
Katharina Kunz
Redakteurin Katharina Kunz (Foto: SWR)

Laut einer Recherche von NDR und SZ haben Menschen mit einem guten Bonitätsscore bessere Chancen auf günstige Preise.

Demnach wurden fast hundert große Energieversorger in Deutschland gefragt, wie wichtig der Schufa-Score für die Verträge mit ihren Kunden sei. Der Norddeutsche Rundfunk (NDR) und die Süddeutsche Zeitung (SZ) kommen zu folgendem Ergebnis:

  • Vor allem bei Neukunden wird genau draufgeschaut.
  • Abhängig davon, ob der Score gut oder schlecht ist, bekommt man entweder bessere Konditionen oder den vergleichsweise teuren Grundversorger-Tarif angeboten.

Dafür gibts Kritik!

Der Sozialverband Deutschland (SoVD) findet das "unsozial und unsolidarisch". Michaela Engelmeier vom SoVD sagt, es sei nicht in Ordnung, dass diejenigen, "die es sich ohnehin leisten können", günstigere Preise angeboten bekommen.

Auch Matthias Spielkamp von der NGO "Algorithmwatch" kritisiert den Einsatz von Scores bei den Energieversorgern: Er stellt die Frage in den Raum, wie gerecht es sei, dass die Ärmsten der Gesellschaft einen Nachteil bei der Energieversorgung haben.

Da geht es ja schließlich nicht darum, ob man sich jetzt einen Zweitwagen kauft, sondern dass man die Wohnung warm bekommt.

Europäischer Gerichtshof trifft wichtige Entscheidung

Die EuGH-Richter stellen sich aktuell die Frage, inwiefern Schufa- und andere Bonitätsscores überhaupt verwendet werden dürfen. Ein Urteil gibt es voraussichtlich am Donnerstag.

Du willst deinen Schufa-Score verbessern? Dann haben wir ein paar Tipps für dich ⬇️

Newszone-Logo (Foto: SWR DASDING)

Katha Jansen SO kannst du deinen Schufa-Score verbessern

Dauer

SO kannst du deinen Schufa-Score verbessern

So kannst du beim Heizen Geld sparen:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die ARD - das sind die öffentlich-rechtlichen Rundfunksender in Deutschland zusammen. Dazu gehören zum Beispiel der SWR (Südwestrundfunk), der BR (Bayerischer Rundfunk) und der WDR (Westdeutscher Rundfunk). Die ARD-Journalisten berichten in Radio, Fernsehen, Internet und über Social Media, was in ihrer Region oder auch weltweit passiert. Außerdem gibt es Redaktionen für spezielle Themen zum Beispiel die Politik in Deutschland oder Gerichtsentscheidungen in Karlsruhe oder Sendungen wie Tagesschau oder Sportschau.

Zeitungen, Zeitschriften und Magazine - wie zum Beispiel Spiegel, Welt, Focus, Bild, Stuttgarter Zeitung, Backspin und GameStar - sind für uns auch Quellen. Das gilt besonders, wenn sie exklusive Informationen haben. Das heißt, sie haben durch ihre Recherche eine Nachricht herausgefunden und veröffentlicht. Immer wieder decken sie Skandale auf oder werten Statistiken und Daten aus.

Stand
AUTOR/IN
Kim Patro
Profilbild von Kim (Foto: SWR DASDING)
Katharina Kunz
Redakteurin Katharina Kunz (Foto: SWR)

Most Wanted

  1. Influencer Aus zwischen Walentina und Can? Er löscht sein Insta!

    Erst letztens gab's das Gerücht, dass es zwischen dem einstigen "Sommerhaus der Stars"-Paar kriseln könnte. Aber was gerade auf Instagram abgeht, sieht so aus, als wäre Schluss.