Drake (Foto: IMAGO, IMAGO / USA TODAY Network)

Studie

Mit Drakes Musik fährst du konzentrierter Auto 🚘

Stand
AUTOR/IN
Alina Surawicz
Portraitfoto von Alina Surawicz (Foto: DNA Creative Collective / Niko Neithardt)
Max Stokburger
Max Stokburger  (Foto: SWR DASDING)

Drake, Ariana Grande und Eminem: Mit ihrer Musik fährst du am besten Auto. Das kam in einer neuen Studie raus.

In der Studie von "Autotrader UK" wurde durch verschiedene Tests die Konzentration der Teilnehmenden überprüft. Dabei hörte die Testgruppe "verschiedene Playlists von 20 beliebten Künstlern". Das Ergebnis: Bei Drake waren die Autofahrerinnen und Autofahrer am konzentriertesten mit 59.5 von insgesamt 75 Punkten. Hier die restlichen Artists der Top-10-Liste:

  • Platz 2: Ariana Grande und Eminem mit jeweils 58.5 Punkten
  • Platz 4: Billie Eilish mit 57 Punkten
  • Platz 5: BTS und The Weeknd mit 56.5 Punkten
  • Platz 7: Beyoncé mit 55.5 Punkten
  • Platz 8: Foo Fighters mit 55 Punkten
  • Platz 9: Harry Styles mit 54.5 Punkten
  • Platz 10: The 1975 mit 54 Punkten

Studie: Mit dieser Musik kannst du dich nicht gut konzentrieren

Megan Thee Stallion und die klassische Musik von Johann Sebastian Bach schnitten nicht gut ab. Im Gegenteil: Sie beeinträchtigten die Studienteilnehmenden, Gefahren rechtzeitig zu erkennen und auf sie zu reagieren. Sie erreichten im Durchschnitt 42.5 bzw. 37.5 Punkte. Zum Vergleich: Sie müssen mindestens 44 von 75 Punkten erreichen, um zu bestehen.

Drakes Musik lässt dich auch schneller joggen:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Wenn Personen, Vereine oder Unternehmen Neuigkeiten direkt kommunizieren, dann ist das eine Quelle für uns. Das können zum Beispiel exklusive Interviews oder Pressemitteilungen sein. In der Regel kennzeichnen wir bereits im Text, auf welche Quelle wir uns konkret beziehen – vor allem dann, wenn es keine zweite unabhängige Bestätigung zu der Neuigkeit gibt.

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

Most Wanted

  1. Stuttgart

    Stuttgart Was ist da los?! Mehr als 300 Leute nach dem Frühlingsfest krank 🤢

    Erbrechen, Durchfall, Übelkeit: Nach dem Feiern sind viele Leute krank geworden. Jetzt gibt es einen Verdacht.

    DASDING DASDING