Auf der Weste eines Mitarbeiters der Deutschen Bahn ist eine Bodycam befestigt.

Verkehr

Bodycams in Regionalzügen: Wird Bahnfahren jetzt sicherer?

Stand
Autor/in
Melissa Koser
Profilbild Melissa Koser
Dominik Osei Owusu
Dominik Osei Owusu

Mitarbeiter der Deutschen Bahn werden im Regionalverkehr aus Sicherheitsgründen ab sofort mit Bodycams ausgestattet.

Das soll nicht nur das Bahnpersonal vor körperlichen Angriffen schützen, sondern auch die Fahrgäste. Tests hätten gezeigt, dass die Kameras kritische Situationen entschärfen und dass sich sowohl das Zugpersonal als auch Reisende sicherer fühlen. SWR Reporterin Petra Weinberger:

Newszone-Logo

Bodycams in Regionalzügen der DB

Dauer

Bodycams in Regionalzügen der DB

Grund für die Bodycams:

Für das Jahr 2022 hatte die Bahn einen starken Anstieg der Übergriffe auf Mitarbeiter gemeldet, was unter anderem auf die Maskenpflicht in Zügen während der Corona-Pandemie zurückgeführt wurde.

Anzahl der Übergriffe gegen Mitarbeiter der Deutschen Bahn in den Jahren 2014 bis 2022.

Die Bahn will nicht nur safer, sondern auch pünktlicher werden:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Zeitungen, Zeitschriften und Magazine - wie zum Beispiel Spiegel, Welt, Focus, Bild, Stuttgarter Zeitung, Backspin und GameStar - sind für uns auch Quellen. Das gilt besonders, wenn sie exklusive Informationen haben. Das heißt, sie haben durch ihre Recherche eine Nachricht herausgefunden und veröffentlicht. Immer wieder decken sie Skandale auf oder werten Statistiken und Daten aus.

Die AFP (Agence France-Presse) ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel dpa, Reuters, AP und SID.

Die ARD - das sind die öffentlich-rechtlichen Rundfunksender in Deutschland zusammen. Dazu gehören zum Beispiel der SWR (Südwestrundfunk), der BR (Bayerischer Rundfunk) und der WDR (Westdeutscher Rundfunk). Die ARD-Journalisten berichten in Radio, Fernsehen, Internet und über Social Media, was in ihrer Region oder auch weltweit passiert. Außerdem gibt es Redaktionen für spezielle Themen zum Beispiel die Politik in Deutschland oder Gerichtsentscheidungen in Karlsruhe oder Sendungen wie Tagesschau oder Sportschau.

Most Wanted