Die Sommerhaus-Stars Can Kaplan und Gigi Birofio im Ring beim Fame Fighting 2023 in Bonn.

Fame Fighting

Gigi vs. Can: Hier wurde es richtig blutig

Stand
Autor/in
Katharina Kunz
Redakteurin Katharina Kunz
Niklas Behrend
Niklas Behrend

Can Kaplan hat den Fight der Sommerhaus-Stars klar gewonnen: Gigi Birofio lag am Ende blutend am Boden. Das ging im Ring ab!

Die beiden Sommerhaus-Feinde hatten sich für das Fame Fighting am Samstagabend Großes vorgenommen: Statt der normalen drei Runden wollten sie fünf Runden mit jeweils drei Minuten kämpfen. Und sie gaben von Anfang an Vollgas! Erst streckt Gigi Can nieder, der raffte sich wieder auf und boxte Gigi um. Nach drei Runden war dann doch Schluss. Mit blutigem Gesicht lag Gigi am Boden. Da ging nix mehr!

Wie die Fans bei dem Kampf abgegangen sind, siehst du hier:

Ob die Reality-Stars ihren Beef damit jetzt beigelegt haben? Immerhin gab es am Ende eine Umarmung. Die Strafanzeige von Can und seiner Verlobten Walentina gibt es aber immer noch. Walentina wirft Gigi vor, sie geschlagen zu haben.

Walentina wird von Zuschauern ausgebuht

Auf welcher Seite die Zuschauer stehen, zeigte sich beim Fame Fighting in Bonn deutlich. Als Walentina Doronina das Mikro ergriff, wurde sie ausgebuht. Das Publikum lies sie gar nicht zu Wort kommen. Walentina lies sich davon nicht aus der Ruhe bringen. Aus den Kämpfen hielt sie sich auch raus, eine Herausforderung von Carina Spack lehnte sie ab.

Knockout für Aleks Petrovic

Beim zweiten Hauptkampf des Abends standen Aleks Petrovic und Diogo Sangre im Ring. Schon nach zwei Runden verpasste Diogo Aleks einen Knockout. Aleks protestierte noch gegen die Entscheidung der Schiedsrichter - aber der Kampf war durch. Am Ende drückte Diogo ihm dann noch einen Spruch:

Das war meine Antwort auf deine Sprüche, dass du mich in der zweiten Runde platt machst.

Warum die Fans wegen des Live-Streams richtig genervt waren, liest du hier:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

Most Wanted