Newszone

Westerwald

Mann schlägt auf Auto ein und springt auf Motorhaube rum

Stand
AUTOR/IN
Isabel Gebhardt
Isabel GebhardtNEWSZONE-Team
Judith Bühler
Judith Bühler  NEWSZONE-Team

Ein 28-Jähriger hat einen anderen Autofahrer durch sein Fahrverhalten provoziert. Dann eskalierte die Situation ...

Beide Männer waren am Donnerstagabend zwischen Daaden und Herdorf im Westerwald unterwegs. Dann bremste der 28-Jährige den anderen Autofahrer aus. Als beide Männer dann ausstiegen, passierte es:

  • Der 28-Jährige schlug auf das Auto des anderen Mannes ein.
  • Der Mann sprühte Pfefferspray auf den 28-Jährigen.
  • Der 28-Jährige soll dann noch auf der Motorhaube des Autos rumgesprungen sein.

Fake-Penis und Fake-Urin: Das fand die Polizei im Auto!

Laut Polizei war der 28-Jährige schon vor der Eskalation durch dichtes Auffahren, riskante Überholmanöver und plötzliches Ausbremsen von anderen Autofahrern aufgefallen. Er soll Drogen genommen haben. In seinem Auto fand die Polizei auch einen Fake-Penis und einen Beutel mit Fake-Urin. Das wird laut Polizei dafür genutzt, um mit fremden Urin bei einer Verkehrskontrolle zu betrügen.

In der Nähe von Bonn hat ein Mann die Polizei gerufen:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Der SWR ist der Südwestrundfunk. Er ist öffentlich-rechtlich und gehört mit anderen Sendern (wie zum Beispiel WDR und BR) zusammen zur ARD. Dort arbeiten Journalisten, die zu aktuellen Themen direkt mit Betroffenen sprechen und bei Behörden und Unternehmen kritisch nachfragen. Der SWR wird durch den Rundfunkbeitrag finanziert und arbeitet unabhängig von Werbung und Politik.

Die Presseabteilung der Polizei verfasst zu vielen Einsätzen einen kurzen Bericht. Der wird den Medien zur Verfügung gestellt. Sie liefern Informationen zum Beispiel zu Unfällen, Ermittlungen und Festnahmen. Außerdem veröffentlicht die Polizei auch Zeugenaufrufe oder Bilder von vermissten Personen und bittet die Medien darum, die Informationen zu verbreiten.

Most Wanted

  1. Stars & Influencer DARUM wurde Travis Scott festgenommen ⛓️

    Der Rapper war im Dade-Gefängnis in Miami in Haft. Der Vorwurf: Trunkenheit und Hausfriedensbruch.

    DASDING DASDING

  2. EURO 2024 Marvin Wildhage als Fake-Maskottchen im Stadion: Das droht ihm jetzt!

    Mit einer gefakten Akkreditierung und einem Maskottchenkostüm hat er es ins Stadion geschafft - aber mit Konsequenzen.

    DASDING DASDING