Dragon Ball Statue Son-Goku (Foto: IMAGO, IMAGO / Kyodo News)

Saudi-Arabien

Dragon Ball: Eigener Freizeitpark kommt!

Stand
AUTOR/IN
Niklas Behrend
Niklas Behrend  (Foto: SWR DASDING)
Shayan Mirmoayedi
Shayan Mirmoayedi (Foto: SWR DASDING)

In Saudi-Arabien bekommt der Manga einen eigenen Themenpark. Jeder Bereich soll sich um einen Dragon Ball drehen.

Es wird also sieben verschiedene Bereich geben, in denen die Besucher auf rund 30 Fahrgeschäften in die Welt von Son-Goku, Vegeta und Co. eintauchen können. In der Mitte des Parks soll ein 70 Meter hoher Drache gebaut werden. Die Pläne wurden am Freitag offiziell vorgestellt.

The Dragon Ball Theme Park has been announced for construction at Qiddiya City in Saudi Arabia!Stay tuned for more details about this amazing project that will bridge the world of Dragon Ball and real life!https://t.co/devwAKvJol#dragonball pic.twitter.com/JZsVgM1FOU

Gebaut wird der Park in Qiddiya in Saudi-Arabien. Was der Park kosten soll und wann die Eröffnung geplant ist, weiß man noch nicht.

Das war für alle Dragon Ball-Fans ein Schock:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Wenn Personen, Vereine oder Unternehmen Neuigkeiten direkt kommunizieren, dann ist das eine Quelle für uns. Das können zum Beispiel exklusive Interviews oder Pressemitteilungen sein. In der Regel kennzeichnen wir bereits im Text, auf welche Quelle wir uns konkret beziehen – vor allem dann, wenn es keine zweite unabhängige Bestätigung zu der Neuigkeit gibt.

Die AFP (Agence France-Presse) ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel dpa, Reuters, AP und SID.

Most Wanted

  1. Stuttgart

    Stuttgart Was ist da los?! Mehr als 300 Leute nach dem Frühlingsfest krank 🤢

    Erbrechen, Durchfall, Übelkeit: Nach dem Feiern sind viele Leute krank geworden. Jetzt gibt es einen Verdacht.

    DASDING DASDING