Fans von Galatasaray feiern auf dem Stuttgarter Schlossplatz, nachdem Galatasaray in der Türkei Meister wurde. Das Bild stammt aus dem Jahr 2019.

Stuttgart

Grölen Galatasaray-Fans bei Meisterfeier "Ausländer raus"?

Stand
AUTOR/IN
Max Stokburger
Max Stokburger
Isabel Gebhardt
Isabel GebhardtNEWSZONE-Team

Ein Video, das den Vorfall auf dem Stuttgarter Schlossplatz zeigen soll, verbreitet sich gerade auf X. Ist es real?

Konkret sind in dem X-Video offenbar Fans von Galatasaray Istanbul zu sehen, die am Sonntagabend den Meistertitel des türkischen Vereins feiern. In dem Clip springen die Menschen und es ist im Chor mehrfach "Ausländer raus" zu hören. Was viele irritiert: Bei den mutmaßlich Singenden dürfte es sich wohl auch um Menschen mit türkischem Migrationshintergrund handeln.

Sollte das Video echt sein, erinnert es stark an die jüngsten Vorfälle aus Sylt:

Galatasaray-Feier in Stuttgart: Was sagt die Polizei?   

Auf Nachfrage von NEWSZONE hat eine Sprecherin der Polizei gesagt, dass das Video den Ermittlern bekannt ist. Noch sei aber unklar, ob der Clip echt oder fake sei. Das müsse jetzt geprüft werden. Außerdem kommentierte die Polizei unter dem entsprechenden Video auf X:

Vielen Dank für den Hinweis. Die Strafbarkeit wird geprüft.

Newszone-Logo

"Ausländer raus"-Rufe in Stuttgart? Staatsanwaltschaft prüft Videos

Dauer

"Ausländer raus"-Rufe in Stuttgart? Staatsanwaltschaft prüft Videos

Btw: Bei der Gala-Meisterfeier am Sonntagabend in Stuttgart hat es 18 Festnahmen gegeben. Was los war, kannst du hier checken⬇️

Stuttgart Festnahmen bei Gala-Meisterfeier auf dem Schlossplatz: Das ist passiert!

In Stuttgart haben sich Fans getroffen, um die Meisterschaft von Galatasaray zu feiern. Aber: Es gab auch Zwischenfälle.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die Presseabteilung der Polizei verfasst zu vielen Einsätzen einen kurzen Bericht. Der wird den Medien zur Verfügung gestellt. Sie liefern Informationen zum Beispiel zu Unfällen, Ermittlungen und Festnahmen. Außerdem veröffentlicht die Polizei auch Zeugenaufrufe oder Bilder von vermissten Personen und bittet die Medien darum, die Informationen zu verbreiten.

X ist ein soziales Netzwerk aus den USA und wird häufig von Politikern oder Journalisten genutzt. Bis zu seiner Umbenennung hieß das Netzwerk Twitter. Auch Unternehmen und Vereine sind auf X aktiv. Sie schreiben Beiträge (früher: Tweets) mit wichtigen Infos über sich selbst. Ein solcher Beitrag kann dadurch zu einer Nachrichtenquelle für uns werden. Wir prüfen natürlich, ob das Profil und der Beitrag echt sind. Seit Elon Musk das soziale Netzwerk gekauft hat, ist das allerdings schwieriger geworden. Deshalb sind wir sehr vorsichtig mit Informationen, die ausschließlich über X verbreitet werden.

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Most Wanted

  1. Nürtingen

    Kreis Esslingen Tote und Verletzte nach heftigem Crash in Nürtingen

    Am Sonntagabend ist ein Mann ungebremst in einen Ampelmast gefahren. Dabei erwischte er mehrere Fußgänger.

    SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg