ICE-Z├╝ge der Deutschen Bahn (DB) stehen im Betriebswerk Stellingen auf den Gleisen. (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Christian Charisius)

Verkehr

Bahnstreik in Deutschland beendet! ­čÜä

Stand
AUTOR/IN
Hans Liedtke
Hans Liedtke  NEWSZONE (Foto: SWR DASDING)
Alina Surawicz
Portraitfoto von Alina Surawicz (Foto: DNA Creative Collective / Niko Neithardt)

Die Gewerkschaft GDL hatte bis Freitag 22 Uhr gestreikt. Es gibt aber noch Probleme.

Die Bahn sagte, "auch nach 22 Uhr wird der Fern- und Regionalverkehr nach dem Notfahrplan verkehren." Die Bahn geht davon aus, dass am Samstag wieder alles normal l├Ąuft. Der Streik lief 24 Stunden lang. Tausende Z├╝ge sind deswegen ausgefallen.

Warum hat die Gewerkschaft GDL gestreikt?

Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivf├╝hrer (GDL) will bessere Arbeitsbedingungen und Geh├Ąlter f├╝r ihre Mitglieder rausholen. Bei diesem Streik ging es wohl besonders darum, dass die Bahn die Arbeitszeit der Mitarbeiter nicht senken will.

Newszone-Logo (Foto: SWR DASDING)

Ende des Bahn-Streiks

Dauer

Beitrag von Karsten Zummack

Das fordert die GDL:

  • Wochenarbeitszeit soll bei vollem Lohnausgleich von 38 Stunden auf 35 Stunden sinken
  • 555 Euro mehr Lohn
  • 3.000 Euro Inflationspr├Ąmie
  • Laufzeit von einem Jahr

Die Bahn bietet bisher:

  • Elf Prozent mehr Lohn
  • Inflationspr├Ąmie von bis zu 2.850 Euro
  • Laufzeit von zwei Jahren und acht Monaten

#GDLStreik vom 07.12.2023, 22 Uhr bis 08.12.2023, 22 Uhr. Die #DB geht von massiven Auswirkungen des GDL-Streiks auf den Bahnbetrieb aus. Wir werden so schnell und umfassend wie m├Âglich informieren:https://t.co/l6EQ1Lspod #Streik pic.twitter.com/CjuvV8Qtgc

Welche Rechte hast du bei einem Bahnstreik?

Wenn du schon ein Ticket gebucht hast, deine Reise wegen des Streiks aber verschieben musstest, dann ist das kein Problem. Die Zugbindung ist aufgehoben. Du kannst also zum Beispiel einen Zug nehmen, der zu einer anderen Zeit oder sogar an einem anderen Tag f├Ąhrt. Wenn du nicht f├Ąhrst, kannst du dir das Geld f├╝r das Ticket auch zur├╝ckbezahlen lassen.

Gibt es weitere Streiks in der Weihnachtszeit?

Nein, laut GDL nicht. Der Vorstand der Gewerkschaft, Claus Weselsky, hat bei MDR-aktuell gesagt, dass die jetzige Streikaktion die letzte f├╝r "dieses Jahr" ist. Auch in der ersten Januarwoche werde es keine Streiks geben.

Das Deutschlandticket soll bleiben, aber f├╝r wie viel Geld?

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verf├╝gung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale ├╝ber Themen berichten k├Ânnen, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Die AFP (Agence France-Presse) ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verf├╝gung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale ├╝ber Themen berichten k├Ânnen, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel dpa, Reuters, AP und SID.

Most Wanted

  1. Gaza Diese deutschen Politiker werden angezeigt - wegen Beihilfe zum V├Âlkermord

    Eine Gruppe von deutschen Anw├Ąlten hat eine Klage bei der Generalbundesanwaltschaft eingereicht. Das musst du wissen: