Die Spieler vom 1. FC Heidenheim jubeln nach dem 2:2-Ausgleich gegen Borussia Dortmund.

Fußball

Gegen Dortmund: Erster Bundesliga-Punkt ever für Heidenheim

Stand
AUTOR/IN
Louis Leßmann
Profilbild von Louis
Alicia Tedesco
Autorenprofil Alicia Tedesco

Es war ein historisches Ereignis für den 1. FC Heidenheim und Trainer Frank Schmidt - trotz krassem Fehlstart.

Vor mehr als 80.000 Zuschauern in Dortmund lagen die Heidenheimer am Freitagabend schon nach 14 Minuten mit 0:2 hinten - so blieb es auch bis zur Halbzeit. Nachdem Tim Kleindienst in der 82. den Elfmeter zum 2:2 machte, war sogar noch mehr drin für den Bundesliga-Aufsteiger.

Nach Rückstand: Heidenheim-Coach Frank Schmidt gibt nicht auf

"Scheißegal!", soll Schmidt in der Kabine über den Rückstand zur Halbzeit gesagt haben. Seine Anweisung: Volles Risiko, solange das 0:3 nicht fällt. Und die Ansprache zeigte Wirkung. Am Ende haderte Schmidt sogar damit, "nur" einen Punkt geholt zu haben:

Das war mega. Aber wir hatten kein Spielglück und haben den Sieg liegen gelassen.

Mehr Bundesliga-News:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Der SID (Sport-Informations-Dienst) ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel dpa, Reuters, AFP und AP.

Most Wanted