Menschen nehmen an der Trauerfeier für den verstorbenen Ebrahim Raisi teil. Ein Lkw bewegt sich langsam durch die Menge.

Hubschrauber-Absturz

Iran: Trauerfeierlichkeiten für Raisi laufen

Stand
AUTOR/IN
Johannes Seiler
Johannes Seiler
Max Stokburger
Max Stokburger

Hunderttausende Menschen haben sich laut Berichten der Staatsmedien in den Städten Täbris und Ghom im Iran versammelt.

In Täbris folgten die Menschen am Dienstag einem Lastwagen, auf dem die Särge der Absturzopfer lagen. Viele von ihnen hatten Bilder von Raisi dabei und schwenkten iranische Flaggen. Auch in der Stadt Ghom gab es einen Trauerzug. Am Donnerstag soll der Leichnam des Präsidenten in seinem Heimatort begraben werden. Im Iran gilt eine fünftägige Staatstrauer.

Iran: Warum stürzte der Hubschrauber ab?

Die genaue Ursache für den Absturz untersucht aktuell ein Experten-Team aus dem Iran. Es wird spekuliert, ob schlechtes Wetter oder ein technischer Defekt der Grund sein könnten. Der Helikopter, der abstürzte, war über 40 Jahre alt.

Newszone-Logo

Scholz und der Westen kondolieren dem Iran

Dauer

Scholz und der Westen kondolieren dem Iran

Mehr Infos zu dem Absturz? Hier entlang:

Bei der Tagesschau gibts ein FAQ zu dem Hubschrauberabsturz im Iran:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

AP (Associated Press) ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel dpa, Reuters, AFP und SID.

Die AFP (Agence France-Presse) ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel dpa, Reuters, AP und SID.

Most Wanted

  1. Musik Indische Taxifahrer gehen mit EM-Song viral

    Lovely & Monty sind Taxifahrer in Hamburg. Nebenbei machen sie Musik und haben einen inoffiziellen EM-Song gedroppt.

    DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING

  2. EURO 2024 Marvin Wildhage als Fake-Maskottchen im Stadion: Das droht ihm jetzt!

    Mit einer gefakten Akkreditierung und einem Maskottchenkostüm hat er es ins Stadion geschafft - aber mit Konsequenzen.

    DASDING DASDING