Ein Faschingswagen steht brennend auf einer Straße. Bei einem Faschingsumzug im baden-württembergischen Kehl ist am Sonntag ein Faschingswagen in Brand geraten. (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa/Einsatzreport24 | Marco Dürr)

Kehl

Feuerdrama beim Faschingsumzug: Mehrere Verletzte

Stand
AUTOR/IN
Hans Liedtke
Hans Liedtke  NEWSZONE (Foto: SWR DASDING)
Basti Schmitt
Bastian Schmitt  (Foto: SWR DASDING)

Die Helfer haben gesagt, dass bei dem Brand acht Menschen verletzt wurden - einer davon schwer.

Der Umzug in Kehl im Ortenaukreis wurde dann abgebrochen, im Narrendorf auf dem Marktplatz lief das Programm aber erst mal weiter. Die Polizei hat gesagt, dass ein Stromaggregat den Holzwagen in Brand gesetzt haben könnte. Das will die Polizei jetzt rausfinden. Der Wagen sollte ein Schiff darstellen.

Man hat eine Detonation gehört und dann hat es auf einmal hier ordentlich angefangen zu brennen.

Leute springen in Panik auf Straße

Einige Personen sprangen vom Wagen auf die Straße, um sich vor den Flammen zu retten und haben sich dabei verletzt. Ein Rettungshubschrauber flog den durch die Flammen schwer verletzten Mann in ein Krankenhaus. Auch Krankenwagen waren im Einsatz. SWR-Reporterin Andrea Schindler hat die Facts:

Newszone-Logo (Foto: SWR DASDING)

Feuer bei Fastnachtsumzug in Kehl

Dauer

Ein Umzugswagen fing wegen ein Explosion an zu brennen.

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die Presseabteilung der Polizei verfasst zu vielen Einsätzen einen kurzen Bericht. Der wird den Medien zur Verfügung gestellt. Sie liefern Informationen zum Beispiel zu Unfällen, Ermittlungen und Festnahmen. Außerdem veröffentlicht die Polizei auch Zeugenaufrufe oder Bilder von vermissten Personen und bittet die Medien darum, die Informationen zu verbreiten.

Der SWR ist der Südwestrundfunk. Er ist öffentlich-rechtlich und gehört mit anderen Sendern (wie zum Beispiel WDR und BR) zusammen zur ARD. Dort arbeiten Journalisten, die zu aktuellen Themen direkt mit Betroffenen sprechen und bei Behörden und Unternehmen kritisch nachfragen. Der SWR wird durch den Rundfunkbeitrag finanziert und arbeitet unabhängig von Werbung und Politik.

Most Wanted