Die Webseite bubatzkarte.de zeigt dir an, wo du Cannabis rauchen kannst, ohne dir um eine Strafe Sorgen machen zu müssen. (Foto: SWR DASDING, Kowelenz.social / bubatzkarte.de (Screenshot); OpenStreetMap; Pexels / Kindel Media; DASDING (Fotomontage))

Cannabis

Achtung: Hier darfst du NICHT kiffen!

Stand
AUTOR/IN
Tari Weber
Tari Weber  (Foto: Tari Weber)
Isabel Gebhardt
Isabel GebhardtNEWSZONE-Team (Foto: SWR DASDING)

Kein Bock auf Geldstrafe? So checkst du easy ab, wo nicht gesmoked werden darf.

Ab April ist es legal zu kiffen und Gras mit sich zu haben - vorausgesetzt du bist 100 Meter von Schulen, Kitas, Jugendzentren, öffentlichen Sportplätzen und Kindergärten entfernt.

Damit du keine Geldstrafe bekommst, kannst du anhand der Bubatzkarte abchecken, wo du smoken darfst:

Die "Bubatzkarte" zeigt dir, wo man Cannabis konsumieren darf, ohne sich rechtliche Sorgen machen zu müssen. (Foto: Kowelenz.social / bubatzkarte.de (Screenshot); OpenStreetMap)

Bubatzkarte: So funktionierts

Die Bubatzkarte läuft über OpenStreetMap und funktioniert wie andere Maps auch. Du kannst reinzoomen und rauszoomen, um einen besseren Überblick zu bekommen. Deine Daten sind aber safe - du musst dich nirgendwo anmelden.

Mehr News:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

Most Wanted

  1. Stuttgart

    Stuttgart Was ist da los?! Mehr als 300 Leute nach dem Frühlingsfest krank 🤢

    Erbrechen, Durchfall, Übelkeit: Nach dem Feiern sind viele Leute krank geworden. Jetzt gibt es einen Verdacht.

    DASDING DASDING