Drei Männer sind am Donnerstag und Freitag in Konstanz von Unbekannten angegriffen worden. Waren es die gleichen Täter?

Konstanz

Fastnachtsbesucher bei Angriffen schwer verletzt 🚨

Stand
AUTOR/IN
Max Stokburger
Max Stokburger
Djamila Chastukhina
Djamila Chastukhina

Drei Männer sind am Donnerstag und Freitag in Konstanz von Unbekannten angegriffen worden. Hängen die Taten zusammen?

  • Am Donnerstagabend ist ein 19-Jähriger von einem Unbekannten von hinten angegriffen worden. Als sein 18-jähriger Kumpel den Angreifer zur Rede stellen wollte, hat ihm dieser mehrmals ins Gesicht geschlagen und ist abgehauen. Der 18-Jährige kam laut Polizei mit mehreren Brüchen ins Krankenhaus.
  • Am Freitagabend wurde ein 24-Jähriger von einem Unbekannten in einem Bärenkostüm angegriffen. Der junge Mann kam schwer verletzt mit Schädelbruch in die Klinik. Der Täter ist geflüchtet.

Angriffe in Konstanz: Wer steckt dahinter?

Das ist noch nicht safe. Die Polizei sagt aber, dass es bisher keine Hinweise darauf gibt, dass die beiden Taten zusammenhängen. Die Ermittlungen laufen.

Mehr Nachrichten aus Konstanz kannst du hier checken:

Konstanz

Konstanz Wollte er nur Ruhe?! 25-Jähriger von Gruppe heftig verprügelt

In der Innenstadt von Konstanz hat es am frühen Samstagmorgen Stress gegeben. Ein junger Mann wurde schwer verletzt.

DASDING DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Die Presseabteilung der Polizei verfasst zu vielen Einsätzen einen kurzen Bericht. Der wird den Medien zur Verfügung gestellt. Sie liefern Informationen zum Beispiel zu Unfällen, Ermittlungen und Festnahmen. Außerdem veröffentlicht die Polizei auch Zeugenaufrufe oder Bilder von vermissten Personen und bittet die Medien darum, die Informationen zu verbreiten.

Most Wanted