Nach Eklat auf Sylt: Oktoberfest verbietet den Song "L'Amour Toujours"

Rassismus

Nach Oktoberfest auch Stuttgart: Verbot von "L'Amour Toujours" ❌

Stand
AUTOR/IN
Kim Patro
Profilbild von Kim
Max Stokburger
Max Stokburger

Nicht nur in München, sondern auch auf dem Cannstatter Wasen und zur EM wird man den Song nicht zu hören bekommen.

Das gaben die jeweiligen Veranstalter am Montag bekannt. Der Münchener Wiesn-Chef Clemens Baumgärtner stellt beim BR klar: "Das Lied wird nicht gespielt - weder im Zelt noch sonst irgendwo." Gleiches gilt für den Cannstatter Wasen und die EM-Fanzonen in Stuttgart.

Hintergrund: Zu dem Song von Gigi D'Agostino wurden in der Vergangenheit häufiger ausländerfeindliche Parolen gegrölt. Zuletzt über Pfingsten in einem Club auf Sylt.

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Der BR ist der Bayerische Rundfunk. Er ist öffentlich-rechtlich und gehört mit anderen Sendern (wie zum Beispiel SWR und WDR) zusammen zur ARD. Dort arbeiten Journalisten, die zu aktuellen Themen direkt mit Betroffenen sprechen und bei Behörden und Unternehmen kritisch nachfragen. Der BR wird durch den Rundfunkbeitrag finanziert und arbeitet unabhängig von Werbung und Politik.

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Die AFP (Agence France-Presse) ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel dpa, Reuters, AP und SID.

Most Wanted

  1. Stars "Bridgerton"-Star wird für Bodyshaming-Konter gefeiert 👏

    Ein Journalist meinte zu ihr, dass es "sehr mutig" sei, Penelope Featherington zu spielen. Ihre Antwort gibts hier!