Newszone (Foto: Adobe Stock)

Ludwigsburg

Illegales Autorennen: Teenies crashen fast in Polizeiauto

Stand
AUTOR/IN
Louis Leßmann
Profilbild von Louis (Foto: SWR DASDING)
Hans Liedtke
Hans Liedtke  NEWSZONE (Foto: SWR DASDING)

Das war knapp: Zwei 19-jährige Frauen lieferten sich in der Nacht ein gefährliches Rennen.

Gegen 2:15 Uhr waren die beiden in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in Ludwigsburg unterwegs. Laut Polizei fuhren sie in einem BMW und einem VW von der Einfahrt eines Supermarktes los und bogen auf die Schwieberdinger Straße. Von dort dann mit Vollgas Richtung Innenstadt - dabei schnitten sie sich immer wieder gegenseitig und wechselten mehrfach plötzlich die Spur.

19-Jährige kollidiert fast mit Streifenwagen

Ein Polizeiauto fuhr zufällig an den jungen Frauen vorbei und nahm die Verfolgung auf. Dabei kam es fast zum Unfall: Wieder hatte eine der Frauen die Spur gewechselt - diesmal war dort jedoch der Streifenwagen. Laut Polizei konnte der Unfall nur durch eine Vollbremsung verhindert werden. An einer roten Ampel hielten die Teenie-Raser schließlich an. Verletzt wurde niemand. Von den beiden Frauen wurden die Führerscheine beschlagnahmt. Gegen sie wird wegen der Veranstaltung eines verbotenen Autorennens ermittelt.

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die Presseabteilung der Polizei verfasst zu vielen Einsätzen einen kurzen Bericht. Der wird den Medien zur Verfügung gestellt. Sie liefern Informationen zum Beispiel zu Unfällen, Ermittlungen und Festnahmen. Außerdem veröffentlicht die Polizei auch Zeugenaufrufe oder Bilder von vermissten Personen und bittet die Medien darum, die Informationen zu verbreiten.

Most Wanted

  1. Mainz

    Mainz Weltkriegsbombe gefunden: Das musst du jetzt wissen!

    Wegen der Bombe müssen am Freitag rund um den Europakreisel Leute evakuiert werden. Ob du betroffen bist - hier checken.

    Der Vormittag SWR1 Rheinland-Pfalz