Minuten nach dem Bekanntwerden seines Todes trauern Polizisten auf dem Marktplatz in Mannheim um ihren getöteten Kollegen.

Mannheim

So trauert Deutschland um Polizist Rouven Laur

Stand
AUTOR/IN
Isabel Gebhardt
Isabel GebhardtNEWSZONE-Team
Basti Schmitt
Bastian Schmitt

Eine Woche nach der Mannheimer Messerattacke steht Deutschland immer noch unter Schock. Für Minuten stand alles still.

Zur Tatzeit um 11:34 Uhr fand am Freitag auf dem Mannheimer Marktplatz eine Gedenkveranstaltung statt. Viele Menschen waren gekommen, um an der Schweigeminute für den bei dem Messerangriff letzten Freitag getöteten Polizisten Rouven Laur teilzunehmen. Auch seine Familie, viele Polizisten und Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier waren dabei. Nach der Gedenkminute gab es auf dem Marktplatz Applaus für Rouven Laur und alle anwesenden Polizisten.

Newszone-Logo

So war die Gedenkminute auf Mannheimer Marktplatz

Dauer

Eine Woche nach der Mannheimer Messerattacke steht Deutschland immer noch unter Schock. Für Minuten stand alles still.

Polizisten und Schüler denken an getöteten Polizisten

Nicht nur in Mannheim wurde heute an Rouven Laur gedacht. Polizisten in ganz Deutschland machten bei der Schweigeminute mit. Außerdem hatte die baden-württembergische Landesregierung Schülerinnen und Schüler gebeten, sich ebenfalls zu beteiligen und den Unterricht um 11:34 Uhr für die Schweigeminute zu unterbrechen.

Zettel mit Erinnerungen an Rouven Laur

Rouven Laur stammte aus Neckarbischofsheim (Rhein-Neckar-Kreis). Dort hat es am Freitagabend eine Veranstaltung im Schlosspark geplant. Die Trauernden konnten dabei Gedanken und persönliche Erinnerungen an den Polizisten auf einen Zettel schreiben. Die werden dann alle in ein Buch geklebt und der Familie von Rouven Laur übergeben.

Mehr News für dich:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Der SWR ist der Südwestrundfunk. Er ist öffentlich-rechtlich und gehört mit anderen Sendern (wie zum Beispiel WDR und BR) zusammen zur ARD. Dort arbeiten Journalisten, die zu aktuellen Themen direkt mit Betroffenen sprechen und bei Behörden und Unternehmen kritisch nachfragen. Der SWR wird durch den Rundfunkbeitrag finanziert und arbeitet unabhängig von Werbung und Politik.

Most Wanted

  1. Musik Indische Taxifahrer gehen mit EM-Song viral

    Lovely & Monty sind Taxifahrer in Hamburg. Nebenbei machen sie Musik und haben einen inoffiziellen EM-Song gedroppt.

    DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING

  2. EURO 2024 Marvin Wildhage als Fake-Maskottchen im Stadion: Das droht ihm jetzt!

    Mit einer gefakten Akkreditierung und einem Maskottchenkostüm hat er es ins Stadion geschafft - aber mit Konsequenzen.

    DASDING DASDING

  3. EM WTF-Tweet schockt: "Stellt euch vor, da wären nur weiße deutsche Spieler"

    Bundestagsvizepräsidentin Göring-Eckardt wollte den Sieg der deutschen Mannschaft loben - das ist aber schief gegangen.

    DASDING - Morgens klarkommen DASDING