ußball: Bundesliga, Borussia Dortmund - FSV Mainz 05, 34. Spieltag, Signal Iduna Park. Borussia Dortmund’s Marco Reus nach dem Spiel. Dortmund wurde nicht Meister. WICHTIGER HINWEIS: Gemäß den Vorgaben der DFL Deutsche Fußball Liga bzw. des DFB Deutscher Fußball-Bund ist es untersagt, in dem Stadion undoder vom Spiel angefertigte Fotoaufnahmen in Form von Sequenzbildern un... (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Christian Charisius)

Fußball

"Zu gebrochen": Deswegen ging Reus nicht zu den Fans ☹️

Stand
AUTOR/IN
Niklas Behrend
Niklas Behrend  (Foto: SWR DASDING)
Louis Leßmann
Profilbild von Louis (Foto: SWR DASDING)

Nach dem Meister-Drama für den BVB riefen die Fans Marco Reus zu sich, doch der kam mit seinen Emotionen nicht klar.

Das hat er jetzt in einem Statement auf Insta erzählt. Darin bedankte sich der Dortmunder Kapitän erst mal für den heftigen Support der BVB-Fans:

Das, was die BVB-Familie am Samstag für uns getan hat, die Euphorie, die Stimmung rund ums Stadion, die guten Wünsche, die man aus ganz Deutschland erhalten und gespürt hat, das ist einmalig!!

Marco Reus fühlte sich "verloren"

Nach dem Match gegen Mainz am Samstag (2:2), der verpassten Meisterschale, war direkt zu sehen, wie sehr die Situation den 33-Jährigen schmerzte. Er weinte und sackte nach dem Abpfiff auf den Boden. Dann forderten die Fans ihn auf, zur Fankurve zu kommen, aber ihr Kapitän kam nicht. Das fanden viele Fans traurig. Dazu schreibt der BVB-Star:

Eure Reaktion nach dem Spiel hat mich emotional komplett überwältigt. Ich war sprachlos und im ersten Moment auch total verloren. Ich weiß, ihr habt mich zu euch gerufen - aber ich war in diesem Moment zu gebrochen, um in eure Arme zu kommen.

Marco Reus macht Ansage

Auch wenn die verlorene Meisterschaft noch schmerzt, will Reus nach vorne blicken. Der BVB werde wieder aufstehen und für seine Ziele kämpfen.

Hier siehst du den ganzen Post:

Hier kannst du dir das Meister-Drama von Samstag noch mal anschauen:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Viele Personen, Unternehmen und Vereine haben auf Instagram Profile und posten dort auch wichtige Infos über sich selbst. Ein solcher Post kann dadurch zu einer Nachrichten-Quelle für uns werden. Wir prüfen natürlich, ob das Profil und der Post echt sind. Profile mit einem blauen Haken wurden durch Instagram selbst auf ihre Echtheit überprüft. Instagram ist Teil des US-Unternehmens Meta Plattforms, dem unter anderem auch Facebook und WhatsApp angehören.

Most Wanted