Barbie-Schauspielerin und Produzentin Margot Robbie will bei der Realverfilmung von The Sims mitwirken

Movie

Nach "Barbie"-Erfolg: Margot Robbie will dieses Game verfilmen

Stand
Autor/in
Katharina Kunz
Redakteurin Katharina Kunz
Alina Surawicz
Portraitfoto von Alina Surawicz

Die Schauspielerin und Produzentin war mit "Barbie" mega erfolgreich. Jetzt wagt sie sich an die nächste Realverfilmung.

Margot Robbie will das Videospiel "The Sims" verfilmen. Das berichtet das Magazin "The Wrap". "Sims" ist seit Jahren eins der meist verkauften Games. Ob die Schauspielerin wieder selbst vor der Kamera stehen wird, ist wohl noch nicht klar.

Wer ist bei der Produktion von "The Sims" noch dabei?

Aber das Magazin schreibt, dass für das Projekt wohl schon einige bekannte Leute am Start sind: Regisseurin Kate Herron - sie hat die Disney+-Serie "Loki" verantwortet und die Autorin und Regisseurin Briony Redman. Zur Handlung ist noch nichts bekannt.

Die Fans sind auf jeden Fall gehypt:

Andere fragen sich aber schon, was in dem Film abgehen soll? In "Sims" geht es schließlich um das "normale" Leben:

Spekulationen gibt es auch über eine Fortsetzung von "Barbie":

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

Most Wanted

  1. Eppingen 17-Jähriger liefert sich heftige Verfolgungsjagd mit der Polizei

    Er hatte den Motor seines Motorrades aufheulen lassen. Daraus entwickelte sich eine Verfolgungsjagd mit der Polizei.

    SWR4 am Mittwoch SWR4