Newszone

Neckarsulm

Unbekannte werfen Steine und Verkehrsschilder auf die Autobahn

Stand
Autor/in
Alina Surawicz
Portraitfoto von Alina Surawicz
Kim Patro
Profilbild von Kim

Zwei Autofahrer sind mit einem Schrecken davongekommen. Trotzdem ermittelt die Polizei wegen eines versuchten Tötungsdeliktes.

Das Ganze passierte am Sonntag gegen 4.30 Uhr auf der B27 bei Neckarsulm. Durch die Gegenstände wurden die Windschutzscheiben von zwei Autos getroffen und beschädigt, so die Polizei. Zwei weitere Fahrzeuge haben demnach etwas abbekommen, als sie über die Gegenstände drüber fuhren. Weil die Leute in den Autos schwer oder sogar tödlich hätten verletzt werden können, ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen Unbekannt wegen versuchter Tötung und gefährlichem Eingriff in den Straßenverkehr.

Unbekannte werfen Gegenstände von Brücke: Hast du etwas gesehen?

Wenn du Hinweise zu den unbekannten Tätern hast, dann melde dich bei der Kriminalpolizei Heilbronn unter 07131/104 4444.

Mehr News aus Heilbronn und Umgebung:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die Presseabteilung der Polizei verfasst zu vielen Einsätzen einen kurzen Bericht. Der wird den Medien zur Verfügung gestellt. Sie liefern Informationen zum Beispiel zu Unfällen, Ermittlungen und Festnahmen. Außerdem veröffentlicht die Polizei auch Zeugenaufrufe oder Bilder von vermissten Personen und bittet die Medien darum, die Informationen zu verbreiten.

Most Wanted