kommLaden Creglingen Verschenken statt Wegwerfen Familienzentrum Charity Shop

Good News

Verschenken statt Wegwerfen - dieser Laden machts möglich!

Stand
AUTOR/IN
Shayan Mirmoayedi
Shayan Mirmoayedi
Johannes Seiler
Johannes Seiler

Sozial und gut für die Umwelt: Im "kommLaden" in Creglingen sollen alte Sachen ihre neuen Besitzer glücklich machen.

Jeden Samstag von neun bis zwölf Uhr kannst du im "kommLaden" alte Sachen spenden, die du nicht mehr brauchst. Ab Oktober öffnet der Laden gegenüber dem Familienzentrum "komm" unter dem Motto "Verschenken statt Wegwerfen" - ab dann kannst du dir dort auf Spendenbasis was holen.

Das kannst du spenden

  • Deko, Geschirr, Haushaltsbedarf, Einrichtungsgegenstände und Werkzeug
  • Kleinmöbel wie Stühle, Lampen, kleine Tische und Regale, Kommoden
  • Pflanzen und Saatgut
  • Küchen- und Elektrogeräte
  • Spiele, Bücher und Medien, Kleidung für Babys und Kinder

Das kannst du nicht spenden

  • Polstermöbel, Betten
  • große Schränke oder sperrige und schwere Geräte
  • Kleidung und Stofftiere
  • Lebensmittel
  • defekte, unsaubere oder unvollständige Dinge

Mehr Good News:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Der SWR ist der Südwestrundfunk. Er ist öffentlich-rechtlich und gehört mit anderen Sendern (wie zum Beispiel WDR und BR) zusammen zur ARD. Dort arbeiten Journalisten, die zu aktuellen Themen direkt mit Betroffenen sprechen und bei Behörden und Unternehmen kritisch nachfragen. Der SWR wird durch den Rundfunkbeitrag finanziert und arbeitet unabhängig von Werbung und Politik.

Viele Personen, Unternehmen und Vereine haben auf Instagram Profile und posten dort auch wichtige Infos über sich selbst. Ein solcher Post kann dadurch zu einer Nachrichten-Quelle für uns werden. Wir prüfen natürlich, ob das Profil und der Post echt sind. Profile mit einem blauen Haken wurden durch Instagram selbst auf ihre Echtheit überprüft. Instagram ist Teil des US-Unternehmens Meta Plattforms, dem unter anderem auch Facebook und WhatsApp angehören.

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

Most Wanted

  1. Rassismus Nazi-Gegröle auf Sylt: Bekannte Influencerin feuert Person aus Video!

    Auf Sylt haben junge Menschen ein Nazi-Lied gesungen. Influencerin Milena Karl hat wohl jemanden aus dem Video gefeuert.

    DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING

  2. Influencer Hat Isa was mit dem Aus von den "Allerjutsten" zu tun?

    Einige glauben, dass sich "Die Allerjutsten" getrennt haben, weil Amar was mit Isa aka. HoneyPuu gehabt haben soll. Die ist darüber not amused und macht eine klare Ansage.