Neymar beim Spiel von Al-Hilal. (Foto: IMAGO, Power Sport Images)

Fußball

Neymar außer Form? So reagiert der Superstar

Stand
AUTOR/IN
Louis Leßmann
Profilbild von Louis (Foto: SWR DASDING)
Judith Bühler
Judith Bühler  NEWSZONE-Team (Foto: SWR DASDING)

Aktuell kuriert Neymar eine schwere Verletzung aus. Ein Video hat jetzt Diskussionen um sein Gewicht ausgelöst.

Neymar ist momentan zur Reha in seiner Heimat Brasilien, wo er im November am linken Knie operiert wurde. Am Wochenende war der 31-Jährige auf dem Geburtstag der brasilianischen Fußballlegende Romario. Fotos und Videos von dem Abend führten zu Diskussionen auf Social Media: Hat Neymar zugenommen?

Auf der Party sieht man den Spieler von Saudi-Club Al-Hilal mit Vollbart und weiten Klamotten. Grundlage für die Spekulationen ist Neymars Gesicht, das laut manchen Usern fülliger wirkt.

Zugenommen? So reagiert Neymar: 🖕

Über die Hater im Netz hat sich der Fußball-Profi inzwischen in einer Insta-Story lustig gemacht: In einem kurzen Videoausschnitt zieht er sein Shirt hoch und zeigt seinen Bauch. Dass er außer Form sein soll, sieht man hier definitiv nicht. Danach hält er lachend den Mittelfinger in die Kamera.

Ob zugenommen oder nicht: Momentan dürfte seine Form eh keine große Rolle spielen - vor August wird Neymar wohl nicht wieder auf dem Platz stehen:

Bodyshaming bei Neymar: nichts Neues

Dem brasilianischen Superstar wird nicht zum ersten Mal vorgeworfen, er habe sich gehen lassen. In den letzten Jahren wurden häufiger Bilder von Neymar veröffentlicht, die eine deutliche Gewichtszunahme bei ihm zeigen sollen.

Sowohl in den Medien als auch in den Kommentarspalten gab es zum Teil heftige Kommentare gegen ihn. Bei ähnlichen Vorwürfen im Jahr 2021 nahm Neymar das Thema mit Humor und erklärte, er habe beim Spiel der brasilianischen Nationalmannschaft lediglich ein zu großes Trikot getragen.

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

Most Wanted

  1. Gaza Diese deutschen Politiker werden angezeigt - wegen Beihilfe zum Völkermord

    Eine Gruppe von deutschen Anwälten hat eine Klage bei der Generalbundesanwaltschaft eingereicht. Das musst du wissen: