Ein Bauzug steht auf einem gesperrten Streckenabschnitt am Bahnhof Walldorf.

Verkehr

Riedbahn wird saniert: Mehr als 100 Busfahrer fehlen noch ­čÜć

Stand
AUTOR/IN
Melissa Koser
Profilbild Melissa Koser
Hans Liedtke
Hans Liedtke  NEWSZONE

Nach der Fu├čball-EM soll die Generalsanierung der Strecke zwischen Frankfurt und Mannheim starten.

Die Riedbahn soll ab Mitte Juli f├╝r f├╝nf Monate gesperrt und komplett saniert werden. Die gesamte Leit- und Sicherungstechnik werden in dieser Zeit gegen digitale Systeme ausgetauscht. Die Deutsche Bahn ist zwar optimistisch, dass der Ersatzverkehr laufen wird - es fehlen aber noch mehr als 100 Busfahrer f├╝r den Regionalverkehr. Der Fern- und G├╝terverkehr wird ├╝ber andere Strecken umgeleitet. Nach Bahnangaben sind entlang der Riedbahn t├Ąglich rund 16.000 Fahrg├Ąste in Regionalz├╝gen unterwegs. Die Generalsanierung soll bis Mitte Dezember abgeschlossen sein.

Newszone-Logo

Bahn sucht noch Busfahrer f├╝r Riedbahn-Sanierung

Dauer

Bahn sucht noch Busfahrer f├╝r Riedbahn-Sanierung

So lief die Generalprobe

Im Januar gab es eine mehrw├Âchige Generalprobe. Oft waren aber auch nur wenige Fahrg├Ąste im Ersatzverkehr unterwegs. Laut Bahn sei der Testzeitraum wegen Ferientagen, Lokf├╝hrerstreiks und Tagen mit Glatteis nicht repr├Ąsentativ f├╝r die anstehende Generalsanierung. Zu Beginn der Generalprobe verfuhren sich einzelne Busfahrer im Ersatzverkehr. Der Schulungszeit sei knapp bemessen gewesen. F├╝r die Generalsanierung werde man diese Lehre ber├╝cksichtigen.

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verf├╝gung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale ├╝ber Themen berichten k├Ânnen, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Auch andere Medien und Webseiten k├Ânnen f├╝r uns Quellen f├╝r News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich besch├Ąftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. F├╝r Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, f├╝r Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

Der SWR ist der S├╝dwestrundfunk. Er ist ├Âffentlich-rechtlich und geh├Ârt mit anderen Sendern (wie zum Beispiel WDR und BR) zusammen zur ARD. Dort arbeiten Journalisten, die zu aktuellen Themen direkt mit Betroffenen sprechen und bei Beh├Ârden und Unternehmen kritisch nachfragen. Der SWR wird durch den Rundfunkbeitrag finanziert und arbeitet unabh├Ąngig von Werbung und Politik.

Most Wanted