ARCHIV - Polizisten passieren das Tor des Bezirksgerichts Basmanny. Rund um das Moskauer Bezirksgericht Basmanny herrschte am Sonntag eine starke Polizeipräsenz, da unbestätigten Berichten zufolge einige der Verdächtigen vor Gericht erscheinen könnten. (Foto: dpa Bildfunk, Archiv / picture alliance/dpa/AP | Alexander Zemlianichenko)

Terror

Russland soll Terroranschlag verhindert haben

Stand
AUTOR/IN
Shayan Mirmoayedi
Shayan Mirmoayedi (Foto: SWR DASDING)
Djamila Chastukhina
Djamila Chastukhina (Foto: SWR DASDING)

Russische Behörden haben nach eigenen Angaben drei Menschen festgenommen, die Terrorangriffe planten.

Bei dem Einsatz wurden eine automatische Waffe und einsatzbereite Sprengsätze gefunden, so das russische Antiterrorkomitee. Die Verdächtigen sollen in der Stadt Machatschkala im Südwesten Russlands festgenommen worden sein.

Newszone-Logo (Foto: SWR DASDING)

Russische Behörden verhindern weiteren Terrorakt

Dauer

Russische Behörden verhindern weiteren Terrorakt

Nach dem Anschlag am 22. März auf die Crocus City Hall in Moskau wurden bereits Verdächtige festgenommen. Bei dem Angriff wurden laut russischen Angaben mindestens 144 Menschen getötet.

Das Auswärtige Amt warnt vor Reisen nach Russland:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die AFP (Agence France-Presse) ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel dpa, Reuters, AP und SID.

Reuters ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel dpa, AFP, AP und SID.

Most Wanted

  1. Influencer Rewi genervt: Das sagt er zum Kuss-Video mit Julia Beautx

    Ein Video von Rewi und Julia Beautx heizt das Gerücht weiter an, dass die beiden zusammen sein sollen.

    DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING